December 2014 - July 2015
  • Day196

    Back home + Dank

    July 5, 2015 in Switzerland ⋅ ⛅ 30 °C

    Wir machten den Abschluss auf dem Chaseral ,wo es aber uns zuviele Menschen hatte.
    Daksagung:
    Ein von mir ausgesprochen Dank geht an meine Klasse, die mich über das laufende immer unterrichtete. Ein weiter Dank geht an alle die unsere Reise unterstützt haben, sei es mit Food oder guten Worten u.s.w oder einfach nur den Blog gelesen haben.
    Der grösste Dank geht aber ans Mami, danke das du diese Reise so toll unterstützt hast.💐💐💐💐
    Somit ist der Blog beendet!
    Read more

    Schade!

    7/6/15Reply

    Bienvenue Zeno! Und schöne Ferien! Lieber Gruss B. Baumann

    7/6/15Reply
     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day194

    Gelobtes Vaterland

    July 3, 2015 in Switzerland ⋅ 🌙 22 °C

    Heute standen wir früh auf. Es war vier Uhr Morgens. Wir fuhren an Lyon vorbei. Wir fuhren nach der Schweiz. Als wir ihm Jura einen See entdeckten gingen wir baden und skimen. Danach gingen wir in der Schweiz auf einen Campingplatz um uns auszuruhen.
    Toll war das es dort Pedalo gab.
    Read more

    Hallöchen! Vergesst nur vor lauter Pedalofahren das Nachzubekommen nicht . . . die Mutter

    7/4/15Reply

    Cool.

    7/4/15Reply
     
  • Day191

    Baden 36 Grad Celsius

    June 30, 2015 in France ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute Morgen schliefen wir aus. Es gab nach er Morgenessen mit Aufbackbrot vom Campingplatz. Nach dem Morgenessen und Schule gingen wir spazieren. Wir entdeckten einen schönen Badeort mir einem alten Windsurfbrett. Als wir zurück liefen (man musste durch einen Tunnel 427 m lang l)war es sehr heiss doch im Tunnel war kühl.Read more

    Seid ihr mit dem Windsurfbrett gesurft?

    7/1/15Reply
     
  • Day191

    Neuer Stausee

    June 30, 2015 in France ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute Morgen standen wir früh auf. Wir veräumten alles und fuhren weg. Wir fuhren an einen Sandstrand. Da skimten wir. Als dann viele Leute kamen gingen wir eine Wanderung machen beider wir zweimal badeten. Als wir wider zurück kamen fuhren wir nach einem Stausee. Auf dem Weg konnte man auf Zugschienen mit einem pedalenbettribenen Fahrzeug fahren. Wir machten es und fuhren nach den fahren zum anderen Stausee. Wir verfuhren uns . Als wir endlich den Campingplatz gefunden hatten stellten wir uns und gingen baden.Read more

    Ihr habt aber viel Gebadet.

    7/1/15Reply
     
  • Day188

    See + Schule + Werken II

    June 27, 2015 in France ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute Morgen machten wir Schule. Nach der Schule hatten wir Werken indem wir die Speerschleuder bastelten. Als Erstes machten wir ein bisschen Französisch und da übersetzen wir die Anleitung. Danach mussten wir Sehnen waschen. Das waren echte Sehnen von einem Tier. Wir wickelten sie um den Stab und ließen sie ihn der Sonne trocknen. Wir gingen übrigens zwischen dem Übersetzen und dem Werken baden so wie nach dem Werken. Das Wasser war sehr klar.

    Infos: Wir werden die nächsten Tage wahrscheinlich keinen Blog senden, da wir kein wifi haben werden.
    Read more

    Das ist schade aber ihr seit ja bald wider da.

    6/29/15Reply
    Tom Zeno Rico der Hund

    Hei wir hatten Glück und Wifi gefunden

    6/30/15Reply

    Glück braucht man halt wierklich.

    6/30/15Reply
     
  • Day187

    Rocomadur

    June 26, 2015 in France ⋅ ☀️ 27 °C

    Der Stellplatz war in Rocmadur. Die Stadt klebt wie ein Schwalbennest am Fels. Als wir heute auf standen gingen wir die Stadt an schauen. Der Vater hatte in der Nacht Schlafstörungen infolge einer Party die um 3 Uhr 100m neben unserem Auto begann. Als wir die Stadt angeschaut hatten, fuhren wir nach dem See in dem wir jetzt sind ,oder besser gesagt in dem Campingplatz neben dem See Wir snd heute schon baden gegangen.😁Read more

    War das Wasser kalt?

    6/28/15Reply
     
  • Day186

    Lascaux und le Toht

    June 25, 2015 in France ⋅ ☀️ 26 °C

    Lascaux ist eine sehr bekannte Höhle. Sie wurde von einem Hund entdeckt der ging rein und die Herrn des Hundes zwei Jugendliche gingen ihm nach. Die Höhle wurde durch die ständigen Menschen kapput gemacht. Den wurde eine neue Höhle nachgebaut und nach gemalt. Wir waren nur etwa fünfzehn Minuten ihn der Höhle. Da wird man durchgeschleust, wie Vieh. Man kann nichts studieren oder wirken lassen. Total doof. Aber es ist die Welt bekanntesten Höhlenmalerei und die wollen alle sehen wie der Eiffelturm. Nach der Lascaux gingen wir ihn die le Toht ein nach gebauter Nebengang mit drei Zeichnungen also grosse Zeichnungen. Da konnte man mittels 3 D zwei Tiere sehen es waren Mammut und Wollnashorn. Dann fuhren wir auf einen Stellplatz.Read more

    Coooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool

    6/28/15Reply
     
  • Day185

    La Micoque

    June 24, 2015 in France ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute waren wir an einem Pre - Neandertaler Fundort. In dem Ort fand man Fundstücke von den Vorfahren der Neandertaler( minus 400.000 Jahre alte Schaber und Faustkeile). Man fand aber keine Skelette. Man weiss das sie Fleisch assen und jagten aber man kann NICHT beweisen das sie Fleisch brieten. Nach der grossen Wanderung gingen wir in eine Auberge einkehren. Nach dem Essen gingen wir nach Hause. Nach etwa fünfzehn Minuten gingen wir noch Baden im Fluss.Read more

    Klingt cool.

    6/25/15Reply

    Lieber Zeno, du hast ja viel geschrieben. Wir wurden fast nicht fertig mit allem zu lesen. Wir haben dir eine gute Nachricht: Alle haben die Veloprüfung bestanden! Das ist eine Freude! Jetzt schreiben wir dann gerade den allerletzten Test von diesem Schuljahr. Wünsch uns Glück:-) Liebe Grüsse deine Klasse

    6/25/15Reply