Satellite
Show on map
  • Day1

    Anreisetag

    January 11 in Austria ⋅ ⛅ 0 °C

    Um 2 Uhr nachts ging die Reise los, das erste mal durch die Nacht in den Morgen hinein mit den 2 Kiddos. Das Auto super vorbereitet, noch schnell einen Wach-Mach-Kaffee, Papa schnappt sich Julian und ich trage Madlen ins Auto. Beide gucken uns einmal verdutzt an, das Auto brummt, die Augen fallen zu. Unsere Vorstellung und größter Wunsch war eine gute Anreise, also am liebsten ein 4 Stunden Schlaf der beiden. Und tata... alles prima, 6.30 beide wach und wir schon fast österreichischen Boden unter den Füßen. Super! Jetzt hieß es einmal volltanken, Fahrerwechsel und Platzwechsel. Papa, der Held, übernahm hinten das Bespaßungsprogramm inklusive Fütterung der Raubtiere und ich durfte uns durch die Berge fahren! Nach 7 Stunden Fahrt, juchuh, Längenfeld mit deuuuuutlich weniger Schnee als erwartet dafür ein blauer Himmel und mega Sonnenschein.

    Nach einen kleinen Verpflegungspause im Appartement, das hipphipphurra schon bereit war und dem Umbau des Familienbetts, schlummern hier jetzt alle.

    Heute wollen wir noch Köstlichkeiten im MPreis kaufen und durch das Dorf flanieren, vielleicht mit kleinem Stopp im Fahrradladen für Julian. Ein ganz entspannter Start in diesen 1. Urlaubstag. Ein Urlaub an einem Ort, der sich doch ein bisschen anfühlt wie Heimat.
    Read more