Satellite
  • Day18

    Tag 17 geschafft

    June 25, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute morgen bin ich sehr früh gegen 6.00 Uhr los gelaufen. Von O Cebreiro nach Triacastela waren es dann 21,39 km. Und ich hätte Wetten können, dass auf der Strecke gleich ein Hobbit vorbei kommt. Wie aus dem Film die Strecke und zum Glück auch viel im Schatten. Es ging vom höchsten Punkt auf dem Jakobsweg mit 1500 m nun runter auf 665 m. Also sehr viel runter aber auch immer mal wieder hoch. Aber meine Beine wollten mich tragen und unterwegs hab ich noch nen kleinen Kurs zum richtigen am Berg wandern von einem Franzosen bekommen. Damit ging es dann noch besser.
    Nachteil ist jetzt gerade, das der Reiseführer recht hatte, denn seit heute morgen ist der Weg mehr als Voll! Wirklich voll! Denn wer die letzten 100 km läuft bekommt in Santiago auch die Compostella und viele spanische Studenten können die für ihr Studium nutzen um bevorzugt zu werden bei der Platzvergabe. Ich hab heute das aller erste mal in 2 ersten Herbergen keinen Platz mehr bekommen! Weil alles voll ist! Was lerne ich daraus, ich muss nun anfangen am Morgen die Herbergen zu reservieren, denn ab Sarria soll das Ganze noch voller werden! Jetzt sind es nach Santiago für mich noch 131,32 km. Verteilt auf 9 Tage sind das also im Schnitt nur noch 14,59 km pro Tag. Aber morgen muss ich noch mal durchziehen denn bis Sarria sind es knapp 25 km und dazwischen gibt es kaum Herbergen die ansprechend sind. Vielleicht mach ich einfach noch mal ein Tag Pause vor Santiago.
    Read more