Satellite
Show on map
  • Day74

    Bariloche

    November 9, 2014 in Argentina ⋅ 🌙 13 °C

    Mein Mitbewohner Sascha hat gesagt wir müssen nach Bariloche. Also waren wir da und wie immer hatte er Recht ;)

    Eine ehemalige Schweizer/Deutsche Kolonie, die zwar viel Charme als touristisches Ski Resort verloren hat, aber dennoch ein kleines süßes Städtchen ist. Zwischen schneebedeckten Gipfeln direkt an einem wunderschönen See gelegen, zählt Bariloche zu den Urlaubsorten der Argentinier. Verständlich.

    Wir erkundeten die Umgebung auf dem bekannten "circuito chico" mit dem Fahrrad. Dieser Rundweg führt an verschiedenen Seeen vorbei und auf der Karte sah auch alles ganz flach aus. Pustekuchen! Hoch und runter ging es, nicht mal ein Stück flach. Die 36 km meisterten wir dann in sechs Stunden zusammen mit der Französin Nathalie - mit der einer oder anderen Pause um die wunderschöne Landschaft aufzunehmen. Ein toller Tag!

    Abends hieß es dann endlich mal die verbleibenden Wochen zu planen. Dies hatten wir leider bisher versäumt und die Busgesellschaften in Patagonien machten uns einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Ausgebucht, keine Verbindungen oder erst am Mitte/Ende November verfügbar. Immerhin hatten die meisten eine Internetseite und wir hatten diese Info bereits bevor wir zum Busterminal fuhren. Verzweifelt und müde von der anstrengenden Tour wollten wir gerade ins Bett als Nathalie mal wieder was von El Bolson (ihrem nächsten Ziel) erzählte. Ein kleines Hippiedorf in der Nähe von Bariloche, das aber tatsächlich eine Verbindung zu unserem nächsten Ziel El Chalten hat. Damit stand das nächste Ziel fest :)
    Read more