Satellite
Show on map
  • Day11

    Das Warten und der Plattfuß

    May 25 in Croatia ⋅ ⛅ 23 °C

    Der erste Tag der Heimreise. Wir hatten ja die Hoffnung, dass Shiggys Motorrad tatsächlich schneller als am angekündigten frühen Nachmittag wieder fertig ist. Nun, wir hatten Zeit zu Packen und alles fertig zu machen. Zum „Frühstück“ gabs das ewige Essen (Nudeln) und der Vormittag war mehr oder weniger ereignislos. Gegen 15:30 sind Mo und Shiggy nach Zadar zur Werkstatt geeiert um dort mal nach dem Rechten zu sehen. Kurze Zeit später kam der Anruf von Shiggy: wir haben da noch ein Problem. Mo hatte ein plattes Hinterrad. Na das geht ja gut los. (Zitat Shiggy: wir haben scheiss-Karre durch die halbe Stadt geschoben) Die beiden haben es dann aber zu Shiggys Werkstatt geschafft und sein Motorrad war wieder einsatzbereit. Für Mo gabs nen Stopp beim Reifenfuzzi, der hat das Hinterrad ausgebaut und den Schlauch (den wir zum Glück nicht im Auto gelassen hatten) gewechselt. Ich hab zwischenzeitlich dann alles an Gepäck was noch in der Unterkunft war auf die GS gepackt und bin zu den beiden nach Zadar gefahren. Gegen 17:30 ging’s dann los Richtung Norden.
    Ein langer Tag ging am Camp zu Ende. Gefühlt sind wir nur ein paar KM weit gekommen. Morgen wird es dann deutlich mehr werden. Sofern nicht eine Maschine wieder was hat 😉
    Read more

    Traveler

    wow... so sauber .. Wahrscheinlich net lang, oder ?

    5/26/22Reply
    Traveler

    blieb tatsächlich so sauber

    5/26/22Reply

    Also die Pannen an den Maschinen habt ihr euch hart erarbeitet! :D wieder ein hammer Trip, danke fürs Teilen! :) [Marina]

    5/27/22Reply