Satellite
Show on map
  • Day10

    8. Tag: Torres del Rio - Logroño

    August 11, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute starten wir erst gern 7:00 Uhr, da wir nur ca. 20 km Strecke zurücklegen und das Wetter mit bewölkten 24 Grad auch durchaus angenehm ist.
    Die erste Stunde werden wir außerdem von Regen begleitet. Aber nicht wirklich stark, so dass das mit der nötigen Ausrüstung absolut kein Problem darstellt.
    Die heutige Strecke ist tatsächlich einmal realtiv eben und lediglich die ersten 4 km gehen stetig leicht bergauf. Ich bin heute zwar wieder mit der Gruppe unterwegs, gehe aber größtenteils für mich.
    Lediglich mit Alicia und Francisco gehe ich einen Stück des Weges, da diese beiden uns leider in Logroño verlassen werden. Gerade diese beiden Spanier sind mir in der kurzen Zeit unheimlich ans Herz gewachsen. Zwei absolute “Herzensmenschen” die mir mit ihrer offenen, emotionalen Art, der gute. Laune, den tiefgründigen Gesprächen und ihrem viel zu schnellen spanischen Mundwerk mehr als nur fehlen werden. Obwohl ich die beiden erst seit wenigen Tagen kenne, fühlt es sich an, als wären sie mein Leben lang da gewesen. ♥️

    Mit Alicia spreche ich eine Zeit lang deutsch, da Sie Ihr Auslandssemester in Braunschweig verbracht hat und ihre Kenntnisse ein wenig auffrischen möchte. Das ganze ist völlig strange, da ich inzwischen seit über einer Woche kein Wort deutsch gesprochen habe ( von gelegentlichen Antworten auf die Frage wie dies oder jenes auf Deutsch heißt mal abgesehen) muss ich mich fast schon konzentrieren die richtigen Worte zu finden, da mir oft zuerst das englische (manchmal sogar das spanische) Wort in den Sinn kommt. Ein krasser Unterschied zu den bisherigen Reisen, auf denen ich immer deutschsprachige Reisebgleitungen hatte un deshalb trotz allem größtenteils auf deutsch kommuniziert habe.
    Ich habe mich nich nie so distanziert von meiner eigenen Muttersprache gefühlt. Völlig verrückt.....
    Read more