July - August 2017
  • Day34

    Abflug von Lima & Ende

    August 12, 2017 in Peru ⋅ ☁️ 17 °C

    In gut 1,5 Stunden geht mein Flieger nach Cali in Kolumbien und damit endet mein Abenteuer, im Land der Inkas, dort wo es angefangen hat.

    Es war eine geile Zeit, die wie immer viel zu schnell war! 🙄
    Vielen Danke an Lena und Sammy, weil ohne euch wäre es höchstens halb lustig gewesen 😘😂 Geteilte Freunde ist doppelte Freude!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day32

    Mountainbiketour ins Nichts

    August 10, 2017 in Chile

    An unserem letzten Tag gemeinsam 😨 mieten wir Mountainbikes, um den Cartape Tunnel zu erkunden und die wunderbare Aussicht von dort aus zu bewundern.

    Nach dem Tunnel fuhren wir sehr lange in einem ausgetrockneten Flussbett entlang. Diese Abfahrt war einfach nur geil! Kleine Sprünge, Kanten und meist guter Untergrund.
    Nach dem Flussbett kamen wir im Nichts raus, aber zum Glück erkannte Lena in der weiten Ferne eine befahrene Straße, zu der wir uns dann auch durch sandigen Boden kämpften und von dort wussten wir glücklicherweise den Weg nachhause. 💪
    Insgesamt waren es dann grobe 30-40km in 5h bei praller Sonne ☀
    Besonders zu erwähnen sind die 2 Hunde die uns ab San Pedro bis zurück zu unserem Hostel begleitet hatten - den ganzen Weg, im voll Speed und den ganzen restlichen Tag - und am liebsten hätten wir Runner 1 & 2 adoptiert. 🙈

    Abends kochten wir noch gemeinsam und danach ging es zu meinem Bus nach Arica.

    Mädels ich hab euch verdammt lieb und es war eine sehr geile Zeit mit euch! 😘💪
    Ich hoffe sehr, dass ihr noch eine Menge toller Erlebnisse ins Miami habt!!!! 😀✌
    Read more

    Franziska Lauber

    Mei ist der süß😊

    8/11/17Reply
     
  • Day30

    Sandboarding im Death Valley

    August 8, 2017 in Chile ⋅ ⛅ 11 °C

    Diesen Vormittag ging es zum Sandboarden! 🙈
    Die Dünne war groß, wenige andere Menschen und geiles Wetter (wie hier immer) macht es allein schon zu einem coolem Erlebnis.
    Trotzdem habe ich dafür sicher nicht das aller größte Talent. 😂 Was aber nicht schlimm ist, da es trotzdem lustig war.

    Den restlichen Tag chillen wir, planen noch bisschen für morgen (den letzten Tag gemeinsam 😨) und gehen abends als Abschluss schön essen.
    Read more

  • Day29

    Rainbow Valley

    August 7, 2017 in Chile ⋅ ⛅ 29 °C

    Der erste Trip des heutigen Tages brachte uns am Vormittag ins Rainbow Valley.
    Dieses Tal gehört zu den weniger bekannten Plätzen rund um San Pedro de Atacama und gerade deswegen war es sehr schön. Bis auf ein paar einzelne andere kleine Gruppen hatten wir das Tal für uns 💪
    Die ganze Gegend ist einfach nur sehr surreal!
    Read more

  • Day29

    Valle de la Luna

    August 7, 2017 in Chile ⋅ ☀️ 40 °C

    Der 2te Trip ging zum wohl bekanntesten Ziel der Umgebung, dem Mondtal.
    Das Mondtal besteht richtigerweise aus mehreren Valleys und daher gibt es nicht eins, sondern ältere und neuere, betrachtet man die geologische Reihefolge.
    Die ganze Gegend ist sehr schön und besteht aus kleinen Hügeln und kleinen Bergen, die aber alle sehr steil sind.
    Zum Sonnenuntergang ging es dann auf ein Plato außerhalb des Nationalpark und von dort aus könnte man die ganze Gegend einsehen.

    Die Aussicht war sehr verblüffend, denn wir befanden uns gerade mal 150-200m über dem Tal und trotzdem sah es so aus, als ob wir fliegen würden 🙈
    Dies lag an den kleinen Hügeln die wie riesige Berge aussehen.

    Liebe Grüße in die Heimat :)

    P.s.: Mehr Bilder gingen leider nicht, da mein liebes Handy nicht mehr fokussieren möchte. 🙄
    Read more

  • Day28

    Salzsee - día tres

    August 6, 2017 in Bolivia ⋅ 🌫 29 °C

    Am letzten Tag des Trips ging es nach der anstrengenden Nacht sehr früh raus.
    Der Plan war es die Geysire
    mit dem Sonnenaufgang zu erleben. Dies gelang uns durch einen sehr rasanten Fahrstil dann auch, trotz technischer Probleme am Auto.
    Wer verrückt genug war (bei -8), konnte dann in eine der heißen Quellbecken (30min weiter) springen. Wir begnügten uns mit Beine baumeln lassen.
    Als letztes Highlight besuchten wir die Laguna Verde. Diese wir normal zu Mittagszeit auf einen Schlag grün. Leider ließ unser Zeitplan dies nicht zu und wir sahen sie "nur" in ihrem schönen blau.

    Gegen 12:30 kamen wir dann mit einem Bus in San Pedro de Atacama an. Der Busfahrer war sogar so nett und fuhr uns bis vor unser Hostel. 💪
    Das Hostel Incahuasi ist sehr geil und allein der Chef ist ein Highlight 😂
    Sonst buchten wir nur noch die Touren für die nächsten Tage und für die jeweiligen Rückfahrten nach Lima und Santiago, da wir uns am Mittwoch trennen werden. 🙄

    Liebe Grüße in Allgäu 😊
    Read more

  • Day27

    Salzsee - día dos

    August 5, 2017 in Bolivia ⋅ ☀️ 37 °C

    Am nächsten Tag starten wir frühmorgens zu den Flamingos, die hier in einer riesigen, blauen und von Eis bedeckten Lagune zu finden sind.
    Weiter ging es danach zum Baum (keine Ahnung wie das Ding richtig heißt ^^). Hier gingen Lena und ich noch einen Runde bouldern auf gut 6-7m Höhe.
    Als letzten Punkt des Tages ging es zu der Lagune colorada. Diese hat ihre rote Farbe durch den kupferhaltigen Boden.

    Abend gingen wir noch in eine Bar und hatten danach eine kurze und sehr kalte Nacht. Es hattr bis zu -20 Außentemperatur und wie hier üblich ohne Heizung.
    Lena und Sammy kuschelten zusammen und ich hatte einfach alles an, was ich hatte.
    Read more

  • Day26

    Salzsee - día uno

    August 4, 2017 in Bolivia ⋅ 🌙 4 °C

    Heute starten wir unsere Trip von Uyuni aus in die Sala de Uyuni.

    Zu Beginn fuhren wir zum Zugfriedhof. Was sehr interessant war und zu dem eine schnelle Gelegenheit war, einfach bisschen umher zu klettern.
    Danach ging es auf den Salzsee!
    Was mit anderen Worten für Fotoshooting steht :)
    Am Schluss erklimmten Sammy und ich noch die Kaktusinsel für eine geile Aussicht.

    Übernachtet haben wir dann in dieser Nacht in einem Salzhotel.
    Read more

  • Day22

    Sucre - die weiße Perle Boliviens

    July 31, 2017 in Bolivia ⋅ ⛅ 12 °C

    Von Montag bis Donnerstag waren wir in Sucre unterwegs. "wir" heißt diesmal hauptsächlich Lena und ich, da es Sammy voll erwischt hatte.

    Sucre ist die Hauptstadt von Boliviens, obwohl die Regierung in La Paz sitzt.
    Wir haben uns alle hier sehr wohl gefühlt, da diese Stadt einfach Schön ist und ihren ganz eigenen Charme besitzt!
    Trotzdem ziehen wir morgen weiter nach Uyuni, weil wir jetzt endgültig keine Puffertage mehr besitzen 🙈

    Liebe Grüße aus dem Hostel Kulturberlin
    Read more

  • Day21

    Tiwanaku

    July 30, 2017 in Bolivia ⋅ ⛅ 28 °C

    Die preinka Anlage birgt ein paar große Geheimnisse.
    Eines davon ist die Steinverarbeitung, denn diese war für die damalige Zeit zu präzise.
    Und ein weiteres ist die Frage, wie sie es geschafft haben bis zu 160 Tonnen schwere Steinblöcke, aus Gebieten die 140km entfernt sind, hier her zubringen.
    Bei Versuchen mit Baumstämmen scheiterte man schon bei der Hälfte des Gewichtes.

    Ansonsten ist die Anlage recht interessant.

    Lg
    Read more