Satellite
Show on map
  • Day86

    Nusa Penida, Nyepi Tag der Stille

    March 8, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 30 °C

    Ein kurzer Ausschnitt aus Wiki.
    "Nyepi ist der balinesische „Tag der Stille“, des Fastens und der Meditation. Er ist der höchste hinduistische Feiertag in Bali und ein allgemeiner Feiertag in ganz Indonesien. Nyepi wird nicht nur auf Bali gefeiert, sondern teilweise auch in anderen Teilen Indonesiens, in denen eine hinduistische Minderheit lebt, z. B. in Ost-Java oder West-Lombok.

    Nyepi wird gefeiert am Tag nach Neumond während der Tag-und-Nacht-Gleiche im Frühling. Nyepi bezeichnet den ersten Tag eines neuen Jahres nach dem traditionellen Balinesischen Mondphasen-Kalender Saka. Nyepi wird auch als „Balinesisches Neujahr“ bezeichnet"

    Am Tag vor Nyepi (Tawur Kesanga) findet eine Exorzismus-Zeremonie statt. Die liebevoll gestalteten Ogoh-Ogohs werden von Heranwachsende durch die Stadt getragen, sie werden von einen Kapelle begleitet, sobald die Melodie wechselt beginnt das wilde getanze der Dämonen, das Ziel ist die Zerstörung der Figuren(symbolisch die Reinwaschung bzw. der sieg der Hinduistischen Gottheiten über die Geister. Es scheint einige Interpretationen zu geben) . Teilweise geht es dabei ziemlich wild zu, die Kids führen schnelle Richtungswechsel aus,reißen auch mal an dem Haupt, dabei fängt der Oguh Oguh an zu schwanken und nach etlichen Wiederholungen dieses Prozesses bricht die Figur entzwei. Hier und da werden die Ogoh-Ogohs schließlich verfeuert, da muss ich an die Nubbel verbrennung in Köln denken. Scheinbar ist es ein menschliches Bedürfnis Dinge symbolisch zu verbrennen.
    Tags darauf ist Nyepi, der Tag der Stille.
    Kein Strom, kein fließend Wasser, kein Mobiles Internet, kochen mit Feuer ist untersagt, Auto/Motorrad fahren wird nicht geduldet und natürlich ist der Flughafen geschlossen. Die nehmen das schon ernst.
    Read more