Satellite
Show on map
  • Day3

    Keukenhof - Die Blütenpracht genießen

    April 12, 2019 in the Netherlands ⋅ ☀️ 6 °C

    Nach dem Beatrix Pavillon sind wir weiter in Richtung der sehr bekannten Windmühle. Auf dem Weg sind wir durch zahlreiche Gärten & Ausläufer des Parks und konnten so allerlei Blumenbete bestaunen. Schon hier war uns klar, wir sind hier nicht alleine. Zwar verlaufen sich die großen Menschenmengen, trotzdem ist teilweise schon sehr dichtes Treiben. Der Keukenhof ist und bleibt ein wunderschönes und sehr beliebtes Ausflugsziel, vor allem Dank der Detailverliebtheit & großer Arbeit die in der Gärtnerei im Keukenhof zu erkennen ist. Etwa 100 Hoflieferanten sind dafür verantwortlich, dass es jedes Jahr wieder Zwiebelblumen, wie beispielsweise Narzissen, Hyazinthen und Kaiserkronen im Keukenhof zu sehen gibt, die in dem sandigen und kalkhaltigen Boden gut gedeihen. Hauptthema sind traditionellerweise Tulpen, von denen jährlich 4.500.000 Zwiebeln in 100 Variationen von Hand gepflanzt werden. Der 32 Hektar große Park mit 2.500 Bäumen in 87 Variationen wird von 15 Kilometern Spazierwegen durchzogen und besitzt sieben Inspirationsgärten mit Gartenideen für die Besucher. Darüber hinaus ist der Keukenhof mit 150 Werken von 50 Künstlern auch ein großer Skulpturenpark. Die Hauptblütezeit ist abhängig von den jeweiligen Witterungsbedingungen. Sie liegt in der Regel in der Mitte des Monats April. In den acht Wochen Öffnungszeit pro Jahr besuchen etwa 800.000 Menschen den Keukenhof, von denen ca. 75 % aus dem Ausland kommen. Wir haben heute etwas darüber gelesen, dass der Keukenhof weltweit der meist fotografierte Ort ist. Ob das stimmt, wissen wir natürlich nicht.Read more