Satellite
Show on map
  • Day59

    Die letzten 2 Etappen einer tollen Reise

    October 24, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Hallo zusammen! Da simmer widder! Von der couch zuhause schreib ich gerade diese zeilen, die auch eine art schlusswort dieser abgefahrenen reise darstellen.
    Unsere vorletzte etappe gestaltete sich erstaunlich unspektakulär! Der bus funktionierte super, und wir hatten uns mit 6h fahrtzeit nicht zuviel vorgenommen. Also von unserem waldparkplatz in slowenien los und gleich kam uns in den sinn: wir könnten noch die eine oder andere kulinarische leckerei (also schnaps) mitbringen😎. Also in nem dorf gefragt, wo man denn hier slivovice kaufen kann. Ein netter mann lotste uns gleich zu seiner schwägerin ins nächste dorf, die einen hofverkauf hatten. Wir waren verloren bei soviel angebot! Also ordentlich eingekauft, probeschnaps getrunken und weiter.👍 Als wir am hotel bernhards ankamen, packten wir unsere 7 sachen zum einchecken. Wir freuten uns schon auf die sauna und das dampfbad!☺️☺️ Dann die info vom rezeptionisten, der saunabereich wäre in dem anderen gebäude gegenüber, er müsste extra wegen uns die sauna einschalten und das dampfbad sei kaputt🙈🙈🙈. Als wir dann mal freundlich fragten, ob wir ein zimmer im gleichen haus wie die sauna kriegen könnten, war er vollends angepisst, und gab uns zähneknirschend ein anderes zimmer! Penner! Egal, das neue zimmer war sehr schön und der saunabereich ebenfalls, also entspannten wir erstmal, um dann später im hotelrestaurant noch sehr lecker essen zu gehn! Wir schliefen wie die steine, die sauna hatte gut angeschlagen👍.
    Am nächsten tag - es war Silly’s geburtstag! - lecker mit sekt gefrühstückt die letzte etappe von ca. 5h. Sie hatte sich ihren geburtstag bestimmt auch anders vorgestellt, aber sie trugs mit fassung☺️. Natürlich kamen wir in staus rein ( wo sonst, wenn nicht in deutschland?!), kamen aber relativ gut nach sinsheim durch. Am ende drückten wir uns und dankten uns gegenseitig, diese wilde fahrt mitgemacht zu haben☺️☺️☺️. Schee wars! Wir verschoben die ganze busausräumerei auf später und wollten jetz los zu meinen eltern! Im laufe der fahrt hat meine schwester geschrieben, dass der OP-termin der eltern auf 04.11. verlegt wurde🙈. Egal, sie besuchen wollten wir trotzdem. Schön war zu sehen, dass es beiden einigermaßen gut ging, auch wenn die verschiebung des termins natürlich etwas an den nerven zerrt.
    Mittlerweile ist der bus ausgeräumt und wird jetz wieder bissle gepflegt☺️
    Read more