Satellite
Show on map
  • Day8

    Zitadelle von Saladin 🕌

    January 5 in Egypt ⋅ ☀️ 18 °C

    Zum Schluss unserer Kairo-Tour besuchten wir die Zitadelle von Saladin. Die Zitadelle selbst wurde 1176 erbaut um die Stadt vor den Kreuzrittern aus Europa zu verteidigen. Heute ist das Hauptstück auf der Zitadelle jedoch die Muhammad-Ali-Moschee oder auch Alabastermoschee 🕌 genannt. Sie wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Der Name Alabastermoschee hat das Gebäude durch ihre Verkleidung mit Alabaster aussen wie innen. Der Turm im Innenhof und der grosse Kronleuchter in der Moschee waren die Geschenke aus Frankreich 🇫🇷 als diese den Obilisken aus Luxor erhalten haben. Das Innere ist mit 365 Lampen 💡 ausgestattet, für jeden Tag eine. Die ganze Moschee wurde von der Hagia Sophia in Istanbul inspiriert. Nach der Zitadelle ging es noch kurz an den Khan-el-Khalili Bazar. Dies ist der grösste Souq in ganz Afrika. Uns hatte es jedoch dort zu viele Leute.Read more