Satellite
Show on map
  • Day73

    hello oregon

    May 14, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    erst war ich echt enttäuscht, weil der „scenic byway“, der ja für besonders schöne umgebung steht, garnicht so schön aussah. das hat sich dann nach ca. 100 km geändert.

    ich glaube nordamerika, also usa und kanada (❤️❤️❤️❤️❤️), ist der einzige kontinent auf dem man innerhalb von paar stunden alles sehen kann. wir haben innerhalb von wenigen hundert kilometern jede art der landschaft gesehen die es geben kann. von wüste, über strände, küsten, wälder die aussehen wie der amazonas, über steppen die aussehen wie die savanne, grüne riesen berge, rote lehmhügel, dünen, bäche und noch mehr. einfach verrückt.

    den gestrigen tag haben wir auf einer rest area beendet und durften abends die wölfe heulen hören.

    nach einer kurzen nacht sind wir wieder unterwegs und sind laut navi um 19:30 am ziel, wir haben jetzt 10:26. eigentlich 9:26, vor einigen kilometern sind wir wieder in eine neue zeitzone gekommen.
    Read more