Satellite
Show on map
  • Day56

    Montevideo - Auf der Suche ...

    February 20 in Uruguay ⋅ ⛅ 18 °C

    ... nach Karneval! Seit wir vor mehr oder weniger genau 2 Wochen aus Montevideo abgereist sind, hing uns eine Frage an den Hacken, die uns damals unsere Gastgeberin gestellt hatte "Waaas ihr wart nicht beim Karneval? Warum?" Das Schlimmste daran war, wir hatten keine Antwort darauf. Seit wir in Südamerika sind (und vielleicht sogar schon vorher) stand fest, wir wollen und wir müssen Karneval miterleben. Echter, bunter, vielfältiger und aufwendiger als hier wird das vermutlich sonst nirgends auf der Welt gefeiert. Der Karneval in Uruguay ist wohl der älteste und mit 40 Tagen auch der längste der Welt. Das können wir uns nicht entgehen lassen! Häufig scheitern wir hier mit unseren Plänen - insbesondere beim Karneval - an fehlenden Informationen. Der Karneval hier ist aber auch eine Wissenschaft für sich, es gibt die Eröffnung, eine Aufrufparade, Paraden durch die Straßen, sogenannte Tabladas - Auftritte von Musikgruppen, Komikern, Karnevalsgruppen, etc. -, Murgas - spezielle Gesangsgruppen -, Wettbewerbe mit Jury und vieles andere mehr. Bleibt trotzdem die konkrete Frage von uns Unwissenden: Wann ist wo was los? Im Internet heißt es: überall in der Stadt ... 19 mobile Bühnen verteilt auf die Stadtteile, dazu 6 feste Standorte mit Eintritt etc. Wenn ihr jetzt denkt, das kann doch dann nicht schwer zu finden sein ... weit gefehlt. Beim letzten Mal haben wir jeden Abend die typisch rhythmischen Trommeln gehört und sind auf der Suche nach deren Ursprung 2 x erfolglos durch die umliegenden Straßen geirrt. Heute Abend haben wir dann erstmal gelernt, dass es nicht nur einen Platz in Montevideo gibt, der "Primero de Mayo" heißt ... eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass wir natürlich am falschen waren. Gefunden haben wir dann auf dem Weg eine tolle Bäckerei mit Sandwiches, Quarkkuchen, Apfelkuchen, Windbeuteln, ... - für die nötige Stärkung zum Weitersuchen war also gesorgt, denn Aufgeben gilt nicht! In der Nähe des Karneval-Museums (unser Ziel für den morgigen Tag) fand auf einer Bühne ein Soundcheck statt und die Auftritte für die nächsten Tage waren auf einer Tafel notiert. Irgendwie ein Lichtblick :) immerhin! Beim Umherwandern wurden wir dann ganz in der Nähe vom Duft nach Popcorn und einer Mikrofon-Stimme angezogen. Plötzlich waren wir mittendrin ... eine Gruppe in Glitzeroutfits gekleideter, gut gelaunter Menschen sang und tanzte und schauspielerte etwa 30 Minuten für ein kleines, gemischtes Publikum von Kleinkind bis Oma :) wir haben uns mit nem Becher Popcorn das ganze Spektakel angeschaut und sind dann glücklich nach Hause gegangen. Mission Phase 1 erfolgreich abgeschlossen!Read more