Satellite
  • Day236

    Broome (Cable Beach / Gantheaume Point)

    June 1, 2018 in Australia ⋅ 🌙 22 °C

    Nach den anstrengenden Fahrten der letzten Tage, starteten wir den heutigen Tag einmal mehr damit unsere Techniksachen zu laden. Danach entspannten wir ein wenig am Pool auf unserem Campingplatz. Dieser war wirklich groß und sehr schön angelegt. Es wirkte ein bisschen wie 'Tropical Island' und ließ Urlaubsstimmung aufkommen.
    Nach einem kurzen Einkauf bei "Coles" fuhren wir zum "Gantheaume Point". Von hier aus hatte man nicht nur einen herrlichen Blick übers Wasser, sondern konnte auch 130 Millionen Jahre alte Dinosaurierspuren betrachten, welche bei Ebbe bis zu 30 Meter in Richtung Meer zu sehen sind.
    Anschließend ging es zum "Cable Beach". Ich wollte unbedingt sehen, wie eine Karawane Kamele bei Sonnenuntergang den Strand entlang schreitet (mit den Touristen, die sich dies eben leisten können^^). Der Strand war wirklich wunderschön und der Sonnenuntergang einfach herrlich. Als die Sonne dann fast verschwunden war, merkte ich an, dass wir am falschen Strandabschnitt sitzen und sah die Kamele in der Ferne. Damit ich doch noch ein Foto erhaschen konnte, gingen wir also schnellen Schrittes los, passierten dabei noch so einige Allradfahrzeuge, aus welchen sich die Besitzer den Sonnenuntergang am Strand angesehen hatten und als wir endlich da waren, waren die Kamele schon dabei den Strand zu verlassen. :/ Da es trotzdem ein wirklich schöner Abend war und wir einen super Platz mitten am Strand hatten, war dies dann jedoch nur noch halb so schlimm. ;)
    Das böse Erwachen folgte dann am nächsten Morgen. Wir waren beide KOMPLETT zerstochen. Die "sand flies" (kleine grauenhafte Mücken) hatten uns am Strand wohl derart attackiert, dass wir beinahe aussahen, als hätten wir die Pocken. Und dann dieser Juckreiz...
    Read more