December 2018 - January 2019
  • Day24

    Flugmarathon

    January 19, 2019 in Germany ⋅ ☀️ -2 °C

    Die Flugreise war anstrengend. Wir flogen zuerst nach Bangkok und hatten dort einen langen Aufenthalt. Wir kamen ca 22 Uhr in Bangkok an und unser Flug ging gegen 5 Uhr. Was uns am meisten zu schaffen machte, war die Kälte auf dem Flughafen. Andre und ich versuchten immer wieder abwechselnd ein wenig zu schlafen. Wir freuten uns beide schon auf den Flieger ab Peking. Bis dahin mussten wir einfach durchhalten und das taten wir auch. In Peking dann bestiegen wir endlich den komfortableren ..... UND wurden zu Serienjunkies.....endlich Greys Anatomy bis zum Anschlag. Spannend war, dass wir die ganze Zeit der Sonne entgegen flogen und somit keine Nacht hatten. Wann wir auch aus dem Fenster schauten. Wir sahen einen wunderschönen Sonnenuntergang. In München dann gab es eine letzte Prüfung....mein Gepäck kam nicht an. Albert holte uns vom Flughafen ab und musste leider einen Moment warten, bis wir alles geklärt hatten. 2 Tage später erhielt ich mein Gepäck direkt nach Hause geliefert. Thailand...wir kommen wieder....ganz sicher.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day23

    Letzter Tag

    January 18, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Unser letzter Tag brach an. Noch einmal hatten wir eine "Roller Nacht" und regelten erst diese Angelegenheit. Manchmal liegt es an einer Kleinigkeit....der Roller hatte schlicht und einfach kein Benzin mehr. Da jedoch die Anzeige kaputt war, bemerkten wir das nicht. Wir waren Gott froh, dass wir am Abend zuvor kurz vor dem Hotel liegen geblieben waren.
    Wir frühstückten in Ruhe und ausgiebig und begaben uns dann auf unsere Mitbringselshoppingtour.
    Wir tranken ein letztes mal unseren Eiskaffee bzw unsere Eisschokolade und aßen noch einmal unser geliebtes Sticky rice Mango dazu. Am Nachmittag verwöhnten wir uns ein letztes Mal mit gutem thailändischen Essen.
    Um 17:45 Uhr wurden wir vom Hotel abgeholt und starteten unsere Marathonrückreise. Die erste Station war von Krabi nach Bangkok, dann Bangkok -> Peking und dann Peking-> München. Los geht's......
    Read more

  • Day22

    Klong Muang Beach Tag 2

    January 17, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 26 °C

    Wir schliefen beide schlecht, ob des merkwürdigen Gefühls wegen des abzugebenden Rollers. Somit wickelten wir die Rückgabe noch vor dem Frühstück ab und siehe da.....es war alles gut. Befreit gingen wir zurück ins Hotel und frühstückten, mieteten uns einen der Hotelroller und fuhren wiederum zum Klong Muang Beach. Es war der erste und einzige Tag in unserem Urlaub, in dem es sehr bewölkt war und tatsächlich erlebten wir gegen Mittag einen überraschenden und heftigen Monsunregen. Auch das war überaus beeindruckend. So schnell der Regen kam, so schnell war er auch wieder vorbei und wir konnten auf unsere Liege zurück. Wir bleiben bis in den späteren Abend und hielten auf der Rückfahrt noch am Nachtmarkt. Andre überkam noch der kleine nächtliche Hunger.
    Als wir wieder los fahren wollten sprang der Roller nicht mehr an. Gott sei Dank war der Nachtmarkt in der Nähe des Hotels, denn den Rest mussten wir zu Fuß gehen.
    Read more

  • Day21

    Klong Muang Beach Tag 1

    January 16, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir beschlossen noch einmal einen Roller zu mieten und auf die andere Seite der Bucht zu fahren. Leider gab es an diesem Morgen in unserem Hotel keine Roller mehr und so mussten wir uns erst außerhalb des Hotels eine Verleihstation suchen. Wir fanden auch sofort eine und kamen ins Geschäft. Leider entwickelte sich die Übergabe mehr als zwielichtig und wir hatten überhaupt kein gutes Gefühl als wir losfuhren.
    Das Gebiet in das wir wollten lag ca 13 Km entfernt. Per Navi kamen wir gut und schnell dort an. Wir waren völlig geflasht, als wir an den Strand gingen. Unsere Recherche hatte ergeben, dass es dort eine sogenannte Relaxbar geben soll. Genau dort landeten wir und auch wenn es sich wiederholt, es war traumhaft, phantastisch, genial. Es war ruhig, das war das erste, was uns auffiel und es war so was von chillig. Wir quartierten uns in eine der Holzliegen ein und blieben den ganzen Tag dort. Wir verstanden überhaupt nicht, warum wir am Abend noch die einzigen und tagsüber fast die einzigen Gäste waren. Es ist ein unglaublicher Ort. Wir werden ihn sowas von richtig gut bewerten.
    Read more

  • Day20

    Tauchen und Strandtag

    January 15, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 24 °C

    Andre wurde gegen halb 8 zum Tauchen abgeholt. Ich frühstückte gemütlich und lief dann zum ca 2 Km entfernten Ao-Nang Beach. Ich las, schlief, las, schlief, badeten im Meer und schlief.... und ja eincremen fehlt. Die Folge war, dass die weißen Stellen am Po - bedingt durch die neue Badehose - eine gefährliche Rötung einnahmen, von der ich in der Nacht noch sehr viel haben sollte. 🙄
    Andre kam später als erwartet zurück und so aßen wir noch eine Kleinigkeit auf dem Markt und gaben uns den allabendlichen Cocktails hin. Motto des Abends war, trinken was wir noch nie getrunken haben. Somit wurden es white and black Russian, Mango Daiquiri, Mango Mojito. Fazit: nicht jedem haben alle geschmeckt....mit tauschen ging's....😂
    Read more

  • Day19

    Ao-Nang Beach / Nachtmarkt

    January 14, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 31 °C

    Den Nachmittag verbrachten wir am Ao-Nang Beach und aßen mit dem Füßen im Sand und der Begleitung der untergehenden Sonne. 😍
    Danach statteten wir dem allabendlichen Nachtmarkt und einer der vielen kleinen süßen Strandbars einen Besuch ab. Auf dem Nachtmarkt habe wir das erste Mal erlebt, wie Roll-Ice gemacht wird. Spannend und HAMMER lecker....😋
    Und ja.....es war der Abend der Cocktails....
    Read more

  • Day19

    Kayaktour Kletterbeach

    January 14, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Wir liehen uns am Ao-Nang Beach ein Kayak für einen halben Tag (4h) und fuhren los. Nun ist es so, dass für mich im Meer planschen etwas anderes ist, als mit einem Kayak hinaus zu fahren. Somit war ein wenig Spannung vorprogrammiert. 😅 Wir meisterten auch das und es wurde eine interessante und spannende Fahrt, vorbei an imposanten Felsformationen und hindurch durch enge Kanäle. Zu unserer großen Überraschung entdeckten wir einen unglaublichen Beach. DAS Kletterparadies. Die Stimmung war eine ganz besondere. Überall waren Kletterer, am Felsen, im Sand, an der typisch thailändischen Bar. Sie erkletterten unfassbare Routen und wir verbrachten einige Zeit damit zuzuschauen. Später kamen wir noch einmal hierher zurück und gaben uns der besonderen Stimmung hin. Die Rücktour war überraschend anstrengend und lang. Wir hatten uns zu einer langen Tour hinreißen lassen. Am Ende gelangten wir glücklich im Heimathafen an und waren ziemlich geschafft.Read more

  • Day18

    Ao-Nang Beach Bar und Feuershow

    January 13, 2019 in Thailand ⋅ 🌙 23 °C

    Gegen Einbruch der Dunkelheit traten wir den Rückweg durch den Monkey-Trail mit Ziel Beach Bar an. Auch der Rückweg bescherte uns unfassbar schöne Aussichten auf das Meer und die Umgebung. In der Beach Bar wurden wir mit einer Feuershow überrascht. Ein weiterer entspannter schöner Tag ging zu Ende.Read more

  • Day18

    Ao Nang Beach

    January 13, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Der Sonntag sollte mal wieder ein reiner Strand Tag werden. Wir lasen am Abend zuvor von einem sogenannten Monkeytrail über den man an einen weiteren wunderbaren Strand gelangt. Dorthin machten wir uns zu Fuß auf. Auf dem Weg dorthin entdeckten wir, wie wunderbar der Ao Nang Beach ist. Bis dahin waren wir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gekommen. Wir tranken den ersten Cocktail in unserer zukünftigen Lieblings-Beach-Bar und bewunderten die vielen kleinen Restaurants und Sitzmöglichkeiten direkt am Strand.Read more