Joined January 2019 Message
  • Day15

    Tag 14: Bei Nacht in Köln zurück

    October 24, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Der Abschiedsabend: an Katjas Geburtstag hatten wir in einem der hauseigenen Restaurant einen Tisch reserviert. Pan-asiatische Köstlichkeiten. Es war ein grandioser Abend mit nochmals wirklich tollem Essen. Feinste Sushi, danach tollste asiatische Köstlichkeiten. Best!

    Der Abreise-Tag war wirklich entspannt. Zwar lässt sich ein solches Hotel den Late – Check out ordentlich bezahlen, aber entspanntes Abreisen ist dann auch wirklich garantiert. Nochmal essen, nochmal Cocktails trinken, nochmals totale Völlerei. 🙈🙈 Dann sind wir entspannt mit dem Mietwagen nach Larnaka gefahren, hier befindet sich unser Abflughafen. Die Stadt ist nicht besonders schön, es ist mir schleierhaft, was die Touristen da wollen.

    Mietwagen abgegeben, problemloser Check in und ein fast pünktlicher Flug zurück nach Deutschland. Auch hier war die Einreise schnell, problemlos und Coronatest-frei. Einzig die FFP2-Masken machten uns zu schaffen. Die Dinger sind entweder zu klein oder zu groß oder zu eng oder zu irgendwas. Schrecklich.

    Um 1:15 Uhr waren wir dann glücklich und etwas übermüdet in Moers. Was für ein harmonischer Abschluss nach einem grandiosen Urlaub auf Zypern! Wir sind glücklich und dankbar, dass wir trotz Corona einen solch schönen Ausstieg aus der Realität genießen durften.

    Jederzeit gerne wieder Zypern! ☺️ Wir kommen wieder!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day13

    Tag 12: Wundervolle Wasserschildkröten

    October 22, 2020 in Cyprus ⋅ 🌙 25 °C

    Es ist ein wundervolles Hotel, aber heute wollen wir auch ein bisschen den Rest der Region sehen. Wir machen uns Auf und wollen eine wunderbare Bucht mit einem tollen Strand entdecken. Es wurde gemunkelt, dass man dort beim Schnorcheln mit viel Glück auch Wasserschildkröten beobachten kann. Und so war’s auch! Was für schöne, anmutige und friedliche Tiere. Diese Tiere einfach beim Schnorcheln zu entdecken macht demütig und dankbar. Diese Insel hat also noch etwas ursprüngliches - auch wenn der Tourismus Zypern fest in der Hand hat. Wir sind beeindruckt, demütig und dankbar für diese schönen Momente.

    Auch wenn wir seit vielen Tagen ganz bewusst keine Nachrichten aus Deutschland gucken, schauen wir immer wieder sehr besorgt auf den Corona Index. Und der schoss in den letzten vier Tagen auf eine ganz unerklärliche Weise hier auf der Insel in die Höhe. In ungeahnte Höhen! Wir sind besorgt, halten Abstand, versuchen andere und uns zu schützen. Warum der Virus die Insel jetzt so spät und so heftig trifft, konnten wir bislang nicht ergründen.
    Read more

  • Day10

    Die All-inclusive-Falle

    October 19, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 28 °C

    Größer könnte der Kulturwechsel kaum sein. 🙉 Am Vormittag wechseln wir unser Domizil, nachdem unsere Koffer und brechen auf Richtung Agia Napa. Wir besuchen den Felsen der Aphrodite und sind begeistert von der Ruhe und der Schönheit der Küste Zyperns.

    Keine zwei Autostunden später erreichen wir unser sehr hochpreisiges Hotel Olympic Lagoon im Osten der Insel. Und hier beginnt ein komplett anderer Urlaub. 🤭

    Die erste Aufregung hat sich etwas gelegt. Denn man muss ganz ehrlich sagen, dass Abendessen und Frühstück wirklich erstklassig sind. Irgendwie schafft man es hier, mit sehr viel Personal und sehr viel Freundlichkeit eine entspannte Stimmung zu schaffen. Obwohl das Hotel bis auf das letzte Zimmer ausgebucht ist, sind die Restaurants und Büfetts wirklich stilvoll und sehr sehr gut gemacht. Man kann entspannt essen und verweilen.
    Read more

  • Day9

    Tag 9: auf den Spuren der alten Griechen

    October 18, 2020 in Cyprus ⋅ ⛅ 25 °C

    Jetzt haben wir unseren Zenit schon einen Tag überschritten. Irgendwie traurig. 14 Tage auf der Insel, neun Tage in Paphos. Das wird sich morgen ändern! Denn obwohl wir unser traumhaftes Penthouse-Apartment als Upgrade sehr genossen haben, zieht es uns morgen weiter.

    Der Vormittag wurde am Pool verbracht. Und der Nachmittag brachte dann endlich die Kultur, die wir uns so gewünscht hatten. Es gibt hier ein großes Areal, welches als UNESCO Welt kulturerbe richtig berühmt und geschützt ist. Es geht um Ausgrabungen und es geht um fantastische, ganz besondere Kirchen. Heute haben wir uns die Ausgrabungen mit wunderschönen Mosaiken angesehen. Sogar Lia war einigermaßen beeindruckt. Die griechische Mythologie wurde in 100 tausenden kleinen Steinchen festgehalten. Faszinierend!

    Das Abendessen haben wir dann als Selbstversorger wie so oft mit griechischem Salat auf der Terrasse verbracht. Ab morgen sind wir in unserem schönen Hotel mit „all inclusive“. Obwohl ich diese Art der Hotels und der Verpflegung verabscheue, bin ich gespannt was uns erwartet.
    Read more

  • Day8

    Tag 7: Caledonia Wasserfall

    October 17, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 23 °C

    Gestern, am sechsten Tag, haben wir alle unsere Pläne umgeschmissen. Lia hat hier in der Apartment Anlage ein sehr nettes Mädchen aus Berlin kennen gelernt. Chiara ist fast genauso alt wie Lia und wir wollten den beiden einfach den ganzen Tag zum gemeinsamen Spielen gönnen. Natürlich hatten sie und auch der kleine Bruder ganz ganz viel Vergnügen am Pool und in den umliegenden Anlagen.

    Der heutige Tag sieben gehörte dann wieder ein wenig den Eltern: Anends gutes Mediterranes Essen (Fisch!!!) und vorher ein toller Tagesausflug mit dem Wagen in die Berge. Ein grossartiger Wasserfall bot das Ziel für eine fantastische Wanderung. Danach haben wir ein absolut pittoreskes Bergdorf besucht und hier ein paar Mezze zum Mittagessen verspeist.

    Im Moment kommt uns die Kultur noch etwas zu kurz. Die vielen Ausgrabungen in der Umgebung von Paphos wurden von uns noch nicht angetastet. Die müssen wir noch ausgraben!

    Notiz am Rande: in den meisten Orten hier auf der Insel ist es wirklich sehr sehr ruhig, viele Geschäfte sind zu. #fuckcorona. Das macht uns etwas traurig, wir leiden mit den Unternehmen hier vor Ort. In diesem kleinen Bergdorf war allerdings heute wirklich die Hölle los! Hier funktioniert der Tourismus noch. Komisch.
    Read more

  • Day6

    Tag 5: Avakas-Schlucht und pure Natu

    October 15, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 26 °C

    Es ist immer noch ein Wahnsinn: wahnsinnig hohe Corona – Zahlen In Deutschland, wahnsinnig wenig los und wahnsinnige Entspannung hier auf Zypern! Auch wenn einem die Gastronomen und Hoteliers hier auf der Insel ziemlich leid tun: für uns ist es ein wahnsinnig entspannter und sicherer Urlaub. Apropos sicher: wir sind jetzt schon sicher, irgendwann in den Herbstferien wieder nach Zypern zu kommen. Diese Insel ist fantastisch, die Freizeitmöglichkeiten unerschöpflich.

    Diesbezüglich hatten wir heute wieder ein Highlight: eine Wanderung durch die Avakas– Schlucht. Klettern, kraxeln, abrutschen, hinfallen, aufstehen, nicht wissen wie es weitergeht, den Weg finden, pure Natur erleben! Es hat uns dreien unglaublich viel Spaß gemacht, brutale Natur und keine Touristen.

    Zur Entspannung und als wunderbaren Tagesausklang haben wir uns mit unserem Mietwagen irgendein Strand in der Nähe von Paphos ausgesucht und Bauen Sandburgen. In diesem Moment merken wir, wie furchtbar wir Pauschaltourismus finden. Weil das einfach überhaupt nicht unsere Sache ist.
    Read more

  • Day4

    Tag 3: Pool und Wasserfall-Wanderung

    October 13, 2020 in Cyprus ⋅ 🌙 22 °C

    In unserer tollen Apartment – Anlage können wir wunderbar zum Pool gehen und ein paar andere Dinge tun. Aber wir können eines nicht: die Insel erkunden. Und deshalb haben wir uns das für heute vorgenommen. Martins Laufrunde heute Morgen war mit 8 km deutlich zu anstrengend, der Kreislauf hat nicht richtig mitgespielt. Deshalb sollte der Rest des Tages zwar abenteuerlich aber wenig anstrengend werden.

    Das hat nicht wirklich geklappt, denn wir Sind knapp eine Dreiviertelstunde mit dem Mietwagen ins Inland gefahren, um dort eine wirklich tolle Wanderung zu einem Wasserfall zu machen. Mit unserer App Komoot ist das alles kein Problem, sie leitet uns per Sprach Ansage. Wir müssen keine Karte mitnehmen, noch nicht mal das Handy aus der Tasche nehmen. Danke an die Digitalisierung!

    Unterwegs ging es sehr naturnah zu: wir haben Mandeln direkt vom Baum gegessen, reife Feigen gepflückt und gegessen und Granatäpfel geerntet. Auf dieser wunderbaren Insel wachsen außerdem noch sämtliche Citrus Früchte und Bananen! Für Lia wirklich eine tolle Erfahrung…

    Auf dem Heimweg gab es dann in einer sehr schönen Taverne ein kostengünstiges und sehr authentisches griechisches Abendessen. Was für ein toller Tag! Verschwitzt, dreckig, glücklich.
    Read more

  • Day1

    Abflug Köln/Bonn

    October 10, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C
  • Day12

    Mitten in der Nacht nach Hause

    June 30, 2019 in Greece ⋅ 🌙 24 °C

    Weil der Flug ausfiel, wurden 180 Fluggäste auf der ganzen Insel in Hotels verteilt. Nicht ganz einfach in der Hochsaison.

    Wir landen in einem schrägen All inclusive-Bunker und lassen es uns gut gehen. Pool, reichlich Getränke, Hornhautfische drei Stunden Schlaf. Um halb 1 Nachts werden wir abgeholt. Jetzt total übermüdet ab nach Düsseldorf.Read more

  • Day11

    Abflug ohne Abflug

    June 29, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 30 °C

    Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Heute ist Abreisetag. Am Flughafen erfahren wir dann, dass der Flieger um 11:50 Uhr ausfällt. Neue Abreise am nächsten Tag um 3:30 Uhr. Ich raste aus.

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android