Satellite
Show on map
  • Day80

    Eine Woche Faulenzen liegt vor uns

    November 7, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 21 °C

    Tag 1 der Faulenzerwoche: Wir freuen uns, dass wir noch rechtzeitig den CP erreicht haben, bevor der Aufnahmestopp ab heute gilt. Wer einmal aufgenommen ist, darf vorerst solange bleiben, wie er/sie will. Insofern können wir getrost die Zeit hier ausklingen lassen.
    Wir genießen das herrliche Sonnenwetter - es ist tatsächlich wie unser Glücksburger Sommer, nur, dass es früher dunkel wird, so gegen 18.30 Uhr. Morgens jogge ich mit Jogi ins benachbarte Dorf, alles ist ruhig, ich begegne keiner Menschenseele, nur ein paar Ernteaktivitäten auf den Feldern rundum.
    Streng genommen müsste ich nach griechischen Lockdown-Regeln auch beim Joggen eine Maske tragen, doch bin ich froh, dass hier niemand ist, der mir das auferlegt. Der Campingplatz ist wirklich hervorragend und mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Natürlich ist das Restaurant geschlossen, aber in einem kleinen Minimarkt kann man sich mit dem Nötigsten versorgen, knuspriges Brot hatte ich am Vorabend vorbestellt.
    Ansonsten vergeht der Tag mit Chillen, Lesen und Jogi Gassi führen - und natürlich die Nachrichten um die Präsidentenwahl Verfolgen- was für eine unglaubliche Erleichterung, dass dieser kranke Narzisst endlich abgewählt ist.
    Der Sonnenuntergang ist auch hier fantastisch - wir blicken direkt auf den roten Kegel, der hinter einer Bergkette der vorgelagerten kleinen Insel verschwindet. Abends steht natürlich noch BVB gegen den FC Bayern auf dem Plan, nur leider schauen offenbar zu viele per SkyGo, so dass das WLAN irgendwann abbricht und Norbert die Übertragung auf seinem IPhone verfolgen muss.
    Read more

    Susanne Lenkewitz

    Oh, Papageienblume!!

    11/9/20Reply
    Susanne Lenkewitz

    Oh, Calla!

    11/9/20Reply
    Swantje Kuhnke

    Aber ist es nicht toll, um diese (bei uns sonst absolut graue!) Jahreszeit noch solch eine Farbenpracht erleben zu dürfen?

    11/9/20Reply