Satellite
Show on map
  • Day11

    Das Mysterium "Karl"

    July 17, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Oben auf der Golden-Gate angekommen, haben wir wirklich gar nichts mehr gesehen. Die Brücke stand komplett im Nebel und es war super kalt. Die Einheimischen nennen den Nebel übrigens „Karl der Mysteriöse“ weil er wirklich kommt und geht, wie er Lust hat. Wir haben keine 10 Minuten auf die Brücke gebraucht und oben angekommen, hat man nichts mehr gesehen. Total crazy.

    Oben auf der Brücke gab es dann noch kurz einen „Americano“ ehe es wieder in die gleiche Richtung runter ging. Unten angekommen hatten wir überhaupt keinen Wind mehr und konnten total entspannt der Sonnen entgegen fahren. Die Brücke hingegen hing immer noch komplett im Nebel. Mit dem lauten Hupen der Schiffe (selbst die sehen unter der Brücke nichts) im Rücken, ging es zurück zum Fahrradverleih.

    Mein heutiges Zielfoto, die Golden Gate im Sonnenuntergang zu fotografieren, ist leider nichts geworden. Die Fahrräder mussten um spätestens 18.45 Uhr wieder im Verleih sein und der Weg zu Fuß zur Golden Gate ist viel zu lang, da sie etwas außerhalb liegt. Wirklich schade, aber man kann nicht alles haben. 😊

    Übrigens ist es in SF verboten, mit dem Fahrrad auf dem Gehweg zu fahren. Man muss die Straße nehmen.
    Read more