Satellite
  • Day11

    Santo Domingo de la Calzada

    May 31, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute waren es nur knappe 22 km durch sanfte Hügel und noch mehr Weinberge. Leider hat sich der Schmerz im linken Bein nicht gebessert, so dass ich heute den Weg eher gehumpelt bin...... dennoch war ich recht schnell unterwegs. Das lag wohl daran, dass ich meinen Rucksack per Kurier zur nächsten Herberge geschickt habe und ich heute somit knappe 12 kg leichter war 😊. So macht das Pilgersein Spaß.

    In Santo Domingo angekommen musste ich, da ich anscheinend wirklich schnell war, noch ca. 2h auf mein Gepäck warten..... somit erstmal keine Dusche, sondern Shopping. Es musste ja ein neuer Rucksack her.... gesagt getan.... nur die Farbe ist etwas schwierig, aber nachdem 5 Frauen auf mich einredeteten🤯🤪😱 dass Petrol auch für Männer toll wäre und der so praktisch sei und gut an mir aussehen würde, habe ich mich für dieses Modell entschieden. Wer kann schon 3 Spanierinnen und 2 Deutschen Damen widersprechen 🙈. Und prompt war ich Besitzer eines neuen, sehr teuren Rucksacks. Nun wollen wir mal hoffen, dass er hält was er verspricht.

    Danach war Waschtag und der Besuch der berühmten Kathedrale 🕍 der Stadt stand an.... es war sehr interessant. Was die Kathedrale so einzigartig macht sind die Hühner 🐓🐔. Ja es gibt zwei Hühner dort drinnen, in einem Käfig. Es heißt, wenn der Hahn kräht und man gerade in der Kirche ist, sei das Glück einem hold.
    Als ich dort war, war der Vogel natürlich nur mit Fressen beschäfftigt 🤔😂 .... nun gut, wenigstens hab ich ihn gesehen und fotografiert.

    Zum Abendbrot gab's mal wieder Salat 🥗 und ein Rioja 🍷 (schließlich bin ich ja immer noch in der Region), danach zurück ins Hostel und ab ins Etagen - Bett.... mal schauen, wie ruhig die Nacht wird.... im Zimmer liegen diesmal 30 Pilger und mein Bett ist direkt an der Tür zum Klo. 😳🤪😱

    Also "Buenos Noches" 😘
    Read more