Satellite
Show on map
  • Day55

    Sevilla

    July 2, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach dem kühlen Tarifa geht es ein Stück ins Landesinnere in die viertgrößte Stadt Spaniens - Sevilla. Hier ist es sehr heiß. Wir hatten aber Glück mit dem Wetter! Da es bewölkt war hatte es nur 38Grad. Unser Campingplatz ist ein Stück vor Sevilla, aber mit dem Bus ist man schnell im Zentrum. Er hält direkt am "Parque de Maria Luisa". Wir besichtigen zuerst den wunderschönen Plaza España. Eine wirklich toller Platz, er hat uns sehr gut gefallen. Danach geht es zu Fuß weiter ins Zentrum, Richtung "Catedral Santa Maria". Da im Internet die Meinungen auseinander gehen und auch an der Rezeption niemand genau weiß wann die Öffnungszeiten der Kathedrale sind, haben wir uns extra lange Sachen angezogen, da wir diese unbedingt besuchen wollten. Anscheinend hatte die Kathedrale dann doch nur bis 15:30Uhr offen und wir konnten sie also leider nicht besichtigen. Aber auch von Außen ist sie eindrucksvoll. Beim Kirchturm wurde der Grundriss des ehemaligen Minaretts, der früheren Moschee hier, erhalten. Danach geht es noch ins Viertel "Santa Cruz". Ein schönes Viertel mit Restaurants und Shops. Wir trinken auch einen "tinto de verano" = Rotwein mit Zitronenlimo. Schmeckt sehr gut!
    Insgesamt eine schöne alte Stadt, die einen Besuch wert ist.
    Read more