Satellite
Show on map
  • Day48

    Hyams Beach - Pebbly Beach

    March 28, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Nachdem wir gestern von den Wildtieren im Booderee Nationalpark so herzlich empfangen wurden, beschlossen wir heute die nähere Umgebung zu erkunden und sie zu suchen.

    Es war nicht unsere Absicht baden zu gehen, wir haben aber dazugelernt: aus den Badesachen bringt man den Sand einfach besser raus 🤓 und davon hat es an der nahegelegenen Hyams Beach mit Sicherheit jede Menge 😅🏖️ Also gingen wir in den Badesachen los.

    Die Tiere hatten sich verkrochen, aber das war egal, denn die Beach haute uns um. Sooooo schön! 😍 Wir blieben etwas länger und nach dem Sandburg bauen war eine Abkühlung im klaren Meerwasser genau das Richtige... mit dem Nebeneffekt, dass der Sand auch gerade weg war 😄

    Später fuhren wir noch ein Stück weiter in den Süden. Wir mussten in Ulladulla bei einer RV-Garage wieder einmal die Batterie auswechseln lassen... 🤨 Nachdem wir dort ausgestiegen waren, sahen wir, dass Lian an den Armen und dem ganzen Oberkörper einen Ausschlag hat 😱 Vor der Weiterfahrt gab es ein paar Tröpfchen eines Antiallergikums, damit das Jucken aufhörte. Worauf hat er bloss reagiert?! 🤔

    Bei der Pebbly Beach machten wir die nächste Pause. Hier kommen die Kängurus bis an den Strand. Als wir da waren hatte es jede Menge davon und wir kamen ganz nah an sie ran. Die Kids flippten schier aus! 😄

    Unweit danach fanden wir in South Durras einen Camping mit Spielplatz. Nach einem Basketball-"Matchli" gab's Couscous mit Salat und einem feinen Gemüse-Dip 😋

    Lian's Ausschlag war übrigens (vorerst) wie weg gezaubert...
    Read more