Satellite
Show on map
  • Day83

    Townsville

    May 2, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Castle Hill war unser erstes Ziel in Townsville. Der Hügel liegt mitten in der Stadt und verleiht einen fantastischen Ausblick auf diese. Bei der Hitze waren wir froh, dass man die 286 Meter Höhe mit dem Wohnmobil bezwingen konnte, zumindest bis zum Parkplatz. Dort wehte dann ein angenehmer Wind und so schafften wir den paar hundert Meter langen Rundgang locker 😅Begrüsst wurden wir auf dem Parkplatz übrigens von einem Buntwarran 🦎 Sowas war uns bisher hier in Australien noch nicht begegnet!

    Zurück in der Stadt suchten wir die Fähre nach Magnetic Island. Und suchten und suchten... 🙄 Die nette Lady von Sealink Ferries sagte uns die Fähre für Fahrzeuge sei auf der anderen Hafenseite. Dort fanden wir aber nur Magnetic Island Ferries. Also suchten wir weiter. Bis wir irgendwann herausfanden, dass es für Fahrzeuge nur diesen einen Anbieter gibt! 🙈 Wir buchten für die 18:15 Fähre. So hatten wir genügend Zeit um Townsville zu erkunden.

    Sicherheitshalber deckten wir uns in einem Supermarkt noch mit Lebensmitteln und Wasser für unseren zweitägigen Aufenthalt auf Magnetic Island ein. Die Touristeninfo gleich daneben versorgte uns mit Prospekten und Zeitschriften für unsere weitere Reise.

    Das Reef HQ tönte vielversprechend: ein Sea Life mit einem echten Reef! Wir bemerkten leider schnell, dass dieses Reef die einzige Attraktion in diesem sehr kleinen und doch teuren Aquarium ist. Viel schneller als erwartet hatten wir alles gesehen.

    Die übrige Zeit verbrachten wir am "The Strand", der Uferpromenade von Townsville. Nach einem kurzen Spaziergang durch einen Kriegsopfer-Gedenkpark, gönnten wir uns ein Glace in der Gelateria. 🍦

    Die Fähre legte pünktlich ab und nach etwa 45 Minuten kamen wir auf "Maggie" an.
    Read more