Dezember 2018
  • Day4

    Es geht wieder nach Hause.....

    December 29, 2018 in Czech Republic ⋅ ⛅ 2 °C

    Die Müdigkeit schaut uns heute morgen aus den Augen - eine Städtereise ist wie immer auch eine Herausforderung für die Füße.
    Aber wir gehen es gemütlich an - und nach dem Auschecken geht es dann zum Abschied nehmen noch einmal zum Wenzelsplatz.
    Ein bisserl stranden, ein bisserl shoppen - alles in slow Motion.

    Unser Bus fährt pünktlich ab - die Sonne scheint und nach einem kurzen Stopp in Brünn sind wir überpünktlich wieder in Wien.

    Als wir dann noch eine Mama + Kind treffen wissen wir: wir sind wieder da!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day3

    Die Moldau und die "Freiheit"....

    December 28, 2018 in Czech Republic ⋅ ⛅ 6 °C

    Strahlender Sonnenschein erwartet uns bereits in der Früh- ein blauer Himmel und Windstille.

    Wir haben „vorsorglich“ einen Platz für eine Schiffsfahrt auf der Moldau reserviert; eine andere Perspektive auf diese schöne Stadt - das wollten wir haben.
    Auch wenn es dann doch noch frischer wurde- es war doch ein (kühles) Erlebnis.

    Aber wieder an Land entdeckten wir ein kleines, feines Lokal in dem wir uns mit einem heißen einheimischen Getränk aufwärmten.

    Und dann: „Lennonismus“ - eine ursprünglich von Studenten im Widerstand gegenüber der kommunistischen Regierung „bemalten“ Mauer eines maltesischen Ordens - mit Graffiti einerseits zu Ehren von John Lennon und vor allem aber gegen Gustáv Husák. Heute steht die Wand als Synonym der Jugend für Liebe und Frieden!

    Eine Kleinigkeit - wieder x in französischem Ambiente - zu Essen und ein Glas Wein, mischen wir uns unter die Vielen auf der Karlsbrücke.
    Es staut sich immer wieder - und doch ist zu spüren wie begeistert alle von Prag sind.

    Ein bisschen Shopping - dem folgt ein „Abschieds Besuch“ im Lucerna - bei neuen Käse Sorten und Wein.

    Auch wenn es uns noch „Jucken“ würde, ziehen wir es vor im Hotel den Abend zu beschließen.

    Ein halber Tag noch morgen, dann geht es wieder nach Hause.
    Read more

  • Day2

    Stare mesto

    December 27, 2018 in Czech Republic ⋅ ⛅ 4 °C

    Nach einem guten Frühstück machen wir uns wieder auf den Weg.
    Unser (mein) erstes Ziel ist das „tanzende Haus“ - Frank Gehry kreuzt wieder einmal meinen Weg.

    Der Himmel zeigt uns wunderbare Zeichnungen als wir uns auf den Weg zur Karluv Most machen - ein erstes Glas Wein/Prosecco in einem kleinen heimeligen tschechischen Lokal - um uns dann durch die bezaubernde Altstadt treiben zu lassen.

    Bis es wieder Zeit wird einen Stopp einzulegen.
    Dieses x in einer italienischen Weinbar - Salami, Prosciutto und Tomaten Focaccia inklusive.
    Und dann heißt es shoppen - Stiefel und eine Handtasche erstehen wir.

    Und wieder landen wir im Lucerna - der Rokoko Mall mit ihren speziellen Geschäften und Lokalen.
    Unterwäsche wird erstanden und dann: französischer Käse vom Feinsten, begleitet von weißem Bordeaux!

    Ein kurzer Zwischenstopp im Hotel - dann fahren wir ins jüdische Viertel - ein entzückendes Lokal beschert uns ein leichtes Abendessen.
    Noch einmal ins Lucerna - ein Achterl in einem unscheinbaren, aber von perfekter Musik begleiteten „jungen“ Lokal.

    15 km sind wir heute gegangen - und ein toller, gemeinsamer Tag im wunderschönen Prag nimmt sein Ende.
    Read more

  • Day1

    Prag

    December 26, 2018 in Czech Republic ⋅ ☁️ 4 °C

    Gemeinsam mit Claudia geht es via Brünn in die tschechische Hauptstadt.
    Die Zimmer sind noch nicht ganz fertig - also genießen wir 2 Gläser Sekt.
    Nur kurz packen wir alles aus und dann geht es mit der U-Bahn auf den Wenzelsplatz.
    Einige Geschäfte sind geöffnet, viele Touristen sind wie wir unterwegs - und immer wieder zeigt sich diese wunderschöne Stadt von ihrer Schokoladenseite. Wunderschöne Fassaden, versteckte Kleinode wie die Rokoko Passage mit Kino und einem von der Glasdecke hängenden Pferd.
    Claudia zeigt mir dann das Hotel in dem sie schon mehrmals gewohnt hat - das Glas (süßer) Rose vertreibt uns dann aber doch schnell.
    In einem Keller Lokal versuchen wir uns an böhmischer Küche - leider war das Essen nicht entsprechend heiss - aber das Bier war perfekt.
    Auf der Suche nach einem Weinlokal merken wir dann wie müde wir schon sind.
    Und so gibt es ein letztes Achterl für heute im Hotel.
    Read more