Satellite
Show on map
  • Day13

    Weihnachten in Vancouver

    December 24, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 5 °C

    Dieses Jahr war Weihnachten ganz anders und obwohl ich in der Adventszeit noch alle Posaunenchoreinsätze mitgemacht hatte, fehlte mir irgendwas. Da Kathi am Heiligabend tagsüber arbeiten musste, gingen Tea (die übrigens am 23.12. zu unserer WG aus Deutschland dazugekommen ist) und ich in die Stadt. Irgendwie zog es uns aber mehr in die Natur und so bestaunten wir im Stanley Park riesige Bäume! Der größte Park Vancoucers erinnert auch mehr an einen Wald... den Rückweg gingen wir wiederum Strand entlang, der ebenfalls zum Park gehört. Das ist übrigens auch gerade das faszinierende an Vancouver: man ist so schnell in der Natur und gleichzeitig noch in der Stadt!

    Am Abend stellten wir einen großen Topf Chili con carne auf den Herd, wärmten Glühwein auf und hatten einen wunderschönen Abend mit Kathi und einigen Arbeitskollegen von ihr. Wir saßen noch bis 5 Uhr Kartenspielend am Tisch und hatten eine tolle Zeit - aber irgendwie fühlte es sich nicht wie Weihnachten an.

    Am nächsten Morgen - oder eher Mittag - machten Tea und ich eine kleine Wanderung (was ein eigener Blogeintrag wird). Danach fuhren wir zu Kathis „kanadischen Familie“, da wir hier zum Weihnachtsessen eingeladen waren. Hier fand ich genau das was ich gestern noch so vermisst hatte: Wir verbrachten einen wunderbaren Abend, bei super gastfreundlichen Menschen. Dazu gab es sehr leckeres Essen und auch von uns mitgebrachte deutsche Plätzchen und Stollen. Das einzige was jetzt noch fehlte war ein Weihnachtsgottesdienst... aber leider hatte ich in Vancouver keinen nach meinem Geschmack finden können.
    Read more