Satellite
  • Day11

    Frohes Neues Jahr 2017

    January 2, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Hallo ihr Lieben ❤

    Wow kaum zu glauben, heute ist der erste Tag vom neuen Jahr! Hoffe ihr alle habt schön Silvester verbracht und seit gut reingerutscht. Mein Silvester war richtig richtig schön. Sonna (Holländerin) und ich sind erst mal shoppen gewesen, da wir beide noch ein Outfit brauchten. Nach langen schauen, hab ich doch noch endlich ein Oberteil zum Rock gefunden 😊. Leider hat es dann auch abends geregnet, als wir fertig waren mit unseren Einkaufen. Aber das hat uns nicht aus der Ruhe gebracht. Im Hostel angekommen, haben wir noch etwas gechillt und dann uns langsam gerichtet. Als wir dann fertig unten waren, kamen wir in ein Gespräch mit einer Gruppe aus Finnland, die auch in den KLCC Park gehen wollten. Also haben wir uns angeschlossen und es wurden immer mehr Leute also ich denke wir waren dann an die 15 oder mehr. Da man ja neugierig ist und immer ins Gespräch kommt, hat man dann auch festgestellt dass es nicht nur Finnen in unsere Gruppe gab. Leider haben wir Sonna und 3 Finnen verloren in der Menschenmenge, als wir uns durch die Menschenmenge an der Shopping Mall durchgequetscht haben. Habe mich gut unterhalten mit einem Amerikaner, der auch durch Südostasien reist, Australien und sogar Neuseeland 😍 noch mit nimmt. Ja ich beneide ihn, auch wenn ich reise und vieles sehe aber Neuseeland ist einfach wunderschön. Ein Engländer, ein Geschwisterpärchen aus Belgien und natürlich auch ein Deutscher 😆waren in der Gruppe, der sehr überrascht war, dass ich vom englischen ins deutsche gezwischt bin. Ja ich kann mich mit meiner Hautfarbe gut tarnen 😄. Alle reisen in Südostasien rum, das ist das tolle am reisen man lernt so viele verschiedene Menschen kennen und man kann sich auch austauschen oder Tipps holen. Als wir dann in dem Park ankamen, haben wir einen tollen Platz gefunden und ich bin froh, dass wir nicht nach vorne zum Brunnen gegangen sind. Wir hatten nämlich die Petronas Towers vor uns und als das Feuerwerk los ging, war das schon ein toller Ausblick. Leider war es viel zu kurz aber wunderschön. Danach wollten die Finnen unbedingt in einen Club, was ja nicht schlecht ist aber finde erst mal einen, der die musikrichtung die einem gefällt spielt und ja die waren einfach übertrieben teuer. Da aber manche auch nicht in ein Club wollten, haben wir uns von den Finnen getrennt, da sie eh lieber unter sich sein wollten also das hat man einfach gemerkt. Also haben wir erst mal was gegessen 😆 und danach sind wir in eine Bar und haben ausversehen eine Indische Party unterbrochen aber wir durften dann mit tanzen und so war die Nacht noch echt toll. Ab 3 Uhr haben alle die Musik runter gedreht und wir sind dann ins Hotel und haben noch bisschen gequatscht.

    Gute Nacht ❤🌛🌟
    Read more