Satellite
Show on map
  • Day54

    Santiago - Negreira 3.7.2018

    July 3, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Was für ein Unterschied! 😁 Also beim Wandern! Schon alleine der Umstand, dass mir heute nach dem Start innerhalb einer Stunde mehr Wanderer begegnet sind, als in den letzten 7 Wochen zusammen! Immer wieder mal tauchten unterwegs welche auf. Wenn ich da an die Via zurück denke, da war unterwegs Totentanz. Und auch die Qualität der Strecke! Super gepflegt, regelmäßig Kilometersteine am Rand, alles Dinge, die bis gestern schlicht nicht vorhanden waren. Also ich muss wirklich sagen, der Tag heute hat mir schon ziemlich krass gezeigt, wo ich in den letzten 7 Wochen eigentlich unterwegs war.

    Es lief heute alles rund und glatt. Aus Santiago war ich schnell raus, noch paar Fotos gemacht und ich war wieder auf der Piste. Den Weg ans Cap bin ich schon zweimal gegangen, daher kam mir manches gleich wieder bekannt vor. Und es war so angenehm zu gehen! Auch wenn ich heute wieder einige Höhenmeter geschrubbt habe 😎 daran konnte ich mich nämlich auch noch erinnern, dunkel zumindest 😁 dass da irgendwo eine reichlich fiese Steigung lauert 😎 jetzt weiß ich auch wieder wo. Vor Carballo. Da ging es richtig zur Sache, alter Schwede. Ich glaube etwa 300 Höhenmeter auf 2 Kilometer oder so. Auf jeden Fall Ausdauertraining vom Feinsten.

    Aber auch das war irgendwann geschafft und in der Folgezeit ging es meist recht eben weiter. Unterwegs sogar mal kurz ein kurzes Schwätzchen mit einer Italienerin gehalten. Was man unterwegs so macht, wenn noch andere Wanderer unterwegs sind.

    Hier in Negreira gönne ich mir heute ein Einzelzimmer. Es geht dem Ende zu, da darf es ruhig ein bischen Luxus sein. Morgen habe ich ein letztes Mal eine längere Etappe vor mir. 33 km nach Olveiroa. Da gilt es nochmal, jeden Kilometer zu geniessen. Denn dann wird es immer weniger. Donnerstag noch 23 km nach Cee. Freitag noch ganze 10 km nach Finisterre. Plus 6 km raus zum Leuchtturm ans Kap und zurück. Und Samstag stramme 8 Meter aus der Herberge raus zur Bushaltestelle vor der Herberge.

    Jetzt futtere ich erstmal was. Das Hostal ist gleichzeitig auch Restaurant 😁

    Stand heute: 1.235 km 🚶🍀
    Read more