Satellite
  • Day9

    Mongar am Samstag Nachmittag

    April 6, 2019 in Bhutan ⋅ ⛅ 18 °C

    Wir haben eine ganze Weile beim Khuru (das buthanische Dart) spielen zugeschaut, sowohl die Spieler als auch wir hatten unseren Spass. Schon bei unserem Eintreffen am Spielfeldrand wurden uns Stühle und Getränke angeboten. So ganz verstanden haben wir das Spiel nicht. Es sei soviel gesagt, dass es ein Freundschaftsspiel war, jedes Team hat 7 Spieler, die Distanz auf das Ziel sind geschätzt 25 Meter und wenn in das Bullseye getroffen wird kommt die erfolgreiche Mannschaft zusammen und singt und tanzt vor Freude.

    Daneben haben wir noch Fussball geschaut (ist aber hier nicht halb so interessant wie Dart) und das Mongar Dzong angeschaut. Nachdem an jedem der vier Tage in Buthan bisher die Besichtigung eines Dzongs (Fort) auf dem Plan stand haben wir heute tatsächlich das erste besucht.
    Ursprünglich als Fort für den König gebaut ist es nun zu einer Hälfte Bürogebäude der Gemeinde und zur anderen Hälfte ein Kloster. Die Büros dürfen nicht besichtigt werden, aber das Kloster sieht gut aus. Es finden dort gerade die Vorbereitungen auf eine Zeremonie statt, welche übermorgen beginnen wird. Überall wird in aller Ruhe geschmückt und dekoriert - sieht zum Teil lebensgefährlich aus.
    Read more