Satellite
  • Day31

    Tiefenentspannung,

    March 24 in Spain ⋅ ☁️ 13 °C

    die sich aber auch als Langeweile bezeichnen liesse.

    Nachdem es gestern Mittag geregnet hat, haben wir um 16.00 trotzdem mal angefangen, um die Bäume herum zu sensen, damit man mit dem Mäher irgendwann auf die Wiese kann. Ich sah so aus, wie der Hulk. Gut, zumindest die Farbe passte. Grün von oben bis unten.

    Da es heute morgen, als der Wecker geklingelt, hat in Strömen goss, bin ich einfach mal liegen geblieben. Um 11.00 wollte ich Amanda rauslassen, aber die hatte wohl das Hörgerät nicht drin. Um 13.00 Uhr ist sie dann mal kurz vor die Tür, hat eine Kuh angebellt, das getan, was Hunde tun sollen und prompt stand sie wieder vor der Tür und pennt nun weiter. Es regnet auch weiterhin, aber zumindest nicht so, wie in Valencia, wo es schon wieder Überschwemmungen gibt.

    Da ich gestern mal Wäsche gewaschen und vorhin zusammengelegt habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, daß ich viel zu viele Klamotten habe.

    Nun habe ich im Hamburg schon viel in den Container geworfen und habe hier in der ersten Zeit ungeliebte T-Shirts und Unterhosen nach dem tragen weggeworfen, aber leider nicht konsequent.

    Irgendwie waren in der Wäsche 6 T-Shirts, die eigentlich weg sollten. Nun machen wir uns hier leider irgendwie ständig dreckig, so daß mir meine besseren Shirts bislang zu schade waren.

    Was trägt der Mann von Welt hier überhaupt?

    Arbeitshose, Arbeitsschuhe, T-Shirt und Fleece bei Bedarf, wenn wir was tun. Ansonsten Crocs und kurze Hose, wenn wir frei haben, weil es regnet, oder wir am Pool Bier trinken müssen.

    Abends dann auch mal die Winterjacke, oder die dicke Quicksilver Jacke. - Danke Mama, ich wollte sie weg tun.

    All die anderen tollen Pullover, Jacken. Hosen, Socken, T-shirts etc liegen im Schrank und werden vermutlich auch so schnell nicht gebraucht, da es hier wärmer werden soll. Lange Rede, kurzer Sinn: Von allem zu viel. Ich könnte 3/4 kvon dem Kram weg werfen, aber lieber haben, als brauchen.

    Ja, ich kann auch mal sinnlosen Text liefern.

    Da mir Simyo 10GB Daten geschenkt hat, werde ich mal was davon bei Netflix verbraten, sofern das bei den Regen was wird.

    Wie gut das ich die LTE Antennen auf dem Dach habe...

    Anke, die schwarze Jogginghose hatte ich neulich auch mal an...
    Mama und Papa, danke für das Foto. 0
    Stefan, gute Besserung.

    Passt alle gut auf euch auf.
    Read more