Eine Mischung aus Strand, Rucksack, Gleitschirmfliegen, Menschen und Kultur
  • Day16

    Abreise Kuba

    February 16, 2019 in Cuba ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute Vormittag liefen wir noch ein wenig rum und suchten für die letzten Pesos was Essbares. Nach dem Packen ging es dann zum Flughafen, leider zum falschen Terminal, weshalb wir alle unsere Reste (inkl. Euro) zusammen kratzten um nochmals ein Taxi zum richtigen Terminal zu nehmen. Dann geht’s heim :-)Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Ankunft Havana

    February 15, 2019 in Cuba ⋅ ⛅ 27 °C

    Angekommen in Havana nach einer Horrornacht, bezogen wir unsere letzte Unterkunft und erkundeten Havana zu Fuß und mit dem Sightseeingbus. Mit den letzten Pesos hielten wir uns noch über Wasser, da die Kreditkarte den Geist aufgegeben hatte (bereits am Anfang der Reise).Read more

  • Day13

    Letzter Tag im Gebiet Jiguani

    February 13, 2019 in Cuba

    Heute ist der letzte volle Tag in dieser Gegend. Eigentlich wollten wir noch mal fliegen, leider hat der Wind gar nicht gepasst, sodass wir die Ausrüstung wieder runter getragen haben. Am Ende des Tages gab es noch einen schönen Sonnenuntergang in Jiguani.Read more

  • Day12

    Las Minas Südwind Startplatz

    February 12, 2019 in Cuba

    Heute haben wir einen neuen Startplatz getestet. Davor waren wir an unserem neuen Lieblingsplatz zum Baden. Henry durfte heute einen Tandemflug machen, auch wenn er es nicht wieder machen wird, hat es Spaß gemacht. Der Weg führte durch den Jungle rauf auf den Berg. Henry blieb am Ende des Tages sogar im Dorf bei seinem Tandempartner für eine Nacht. - kein fließend Wasser etc. - Hut ab.Read more

  • Day9

    Las Minas - Fliegerfrei

    February 9, 2019 in Cuba

    Heute ging es nicht fliegen, sondern wir haben eine Höhle erkundet, waren bei Dani’s Tante zum Essen und anschließend im Fluss baden. bei der Tante haben wir Juca (hier bekannt als Maniok) geerntet und dann auch frittiert und gegessen. Ein sehr entspannter Tag.Read more

  • Day8

    Erster Tag in Juguani

    February 8, 2019 in Cuba ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute besuchen wir die Tante von unserem Guide zum Mittagessen, um anschließend zum Startplatz zu laufen. Zur Tante kommt man nicht mit dem Auto, nur zu Fuß über Feld und Jungle. Das Essen war mit das beste Essen was wir bisher hatten, deshalb entschlossen wir auch die nächsten Tage hier zu essen. Der Flug war angenehm, mit etwas Soaring. Die Familie ist unglaublich lieb und betrachtet uns etwas wie Aliens, weil wir so groß sind und so ganz anders :-). Das Leben dort ist sehr einfach aber alles sauber und gepflegt. Fließendes Wasser gibt es nicht und auch sonst findet man außer einen Fernseher wenig was man auch nur annähernd mit deutschem “Luxus” vergleichen kann. Die Tante hat so etwas wie eine kleine Farm mit Hühnern, Schweinen, Truthahn, Hunden, Meerschweinchen und Feldern wo Bohnen und yuka (bei uns Maniok) angebaut wird. Zum Essen gibt es Hühnchen mit Reis, frittierten Bananen und frittiertem Maniok sowie Gurken und Tomaten. Zum Nachtisch gibt es völlig überzuckerten selbst angebauten und geernteten Kaffee. Alles in allem empfinde ich diesen Ort als Paradies und freue mich die nächsten Tage wieder kommen zu dürfen.Read more