Satellite
  • Day179

    Canal de Panamá

    February 12, 2019 in Panama ⋅ ⛅ 32 °C

    Der Panama-Kanal ist wirklich ein Bauwunder - es ist eine künstliche ca. 80km lange Wasserstraße, die Panama City an der Pazifikküste mit Colón an der Atlantikküste verbindet. Beim Schiffsbau der Container-Riesen wird weltweit darauf geachtet, dass sie die richtigen Maße für die Schleusen des Panamakanals haben (305m lang, 33,5m breit). Ein Schiff braucht insgesamt etwa 11 Stunden um den Kanal und seine drei Schleusen (Gatún, Pedro-Miguel und Miraflores) zu passieren. Die erste Durchfahrt eine Schiffes fand schon 1914 statt, seit 1999 ist der Kanal in Besitz Panamas und 2016 wurde die Erweiterung des Kanals fertiggestellt. Luis fährt uns heute zur Miraflores-Schleuse - hier gibt es ein Besucherzentrum (20$) mit interaktivem Museum und Aussichtsplattformen um das Geschehen im Kanal perfekt zu beobachten. Wir schauen den riesigen Containerschiffen zu, wie sie hoch- und runterfahren durch den Kanal, denken uns Geschichten aus, wo sie wohl herkommen und hinfahren und wieviel Cocain wohl in wie vielen Contaniern ist. Mit den Jungs hab ich ne Menge Spaß und die beiden sind meine persönlichen Guides, da sie gestern Abend auf Arte in ihrem Luxushotel eine Dokumentation dazu geschaut haben :). Am Nachmittag machen wir uns wieder auf den Weg in die Altstadt, trinken Kaffee, kaufen einen Panamahut und Mitbringsel für Marcs Freundin (denn er fliegt Donnerstag wieder heim), die Jungs schauen bei einem Bier Fußball und ich schreibe ein wenig mein Tagebuch und später spielen wir noch eine Runde Tischtennis in meinem Hostel.Read more