Satellite
Show on map
  • Feb26

    Wieder in der Kälte...

    February 26, 2018 in Germany ⋅ ⛅ -2 °C

    Wir sind wieder in Deutschland!
    Am Tag der Abreise haben Glenn und ich nicht mehr viel gemacht, außer in der Mall gegessen und Sachen gepackt. Dann wurden wir von Markus verabschiedet und sind mit Uber sehr pünktlich zum Flughafen gefahren. Dort angekommen lief alles ziemlich gut. Wir haben noch Plätze nebeneinander bekommen und die Zeit am Flughafen bis zum Abflug war ebenfalls sehr kurzweilig. Wir sind nachmittags um 16:55 gestartet. Mein Zeitplan war so: Film(e) gucken, Abendessen, Sonnenuntergang, Schlafen, Sonnenaufgang, Frühstück, Landung. Hat auch alles ganz gut geklappt, bis auf das wichtigste: Schlafen! Nachdem es dunkel wurde und wir den Atlantik überquerten kamen heftige Turbulenzen auf. Einmal sogar heftiger als ich je erlebt habe. Ohne Vorwarnung sind wir sehr stark durchgeschüttelt worden, wobei Leute angefangen sind zu schreien, der Stewardess fehlten die Worte auf englisch und einige haben sich übergeben. Danach wurde es zwar ruhiger, aber an Schlaf war immernoch nicht zu denken...
    Naja kurz vor der Küste Portugals wurde es dann ruhiger, die Sonne ging auf und es gab Frühstück. Ab da war auch wieder alles gut. Der Flug nach Amsterdam hatte zwar etwas Verspätung aber alles kein Problem! Netterweise wurden wir von Julius und Maxi abgeholt, was natürlich auch sehr gut klappte. (Außer das der Parkplatz gefühlt in der Innenstadt war und Glenn und ich uns mit unseren dünnen Sachen den Arsch abgefroren haben.) Wenigstens sind wir jetzt etwas mehr "akklimatisiert".
    Jetzt will ich Mir noch schlafen, da ich morgen nach Brasilianischer Zeit um 2 Uhr morgens aufstehen muss und zur Schule fahre- mal gucken wie das wird...
    Aber in jedem Fall: Es hat sich sehr gelohnt! Danke an ALLE!!!
    Read more