Satellite
Show on map
  • Day13

    Palermo

    September 18, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Das Frühstück war leider überhaupt nicht Mercure like.
    Corona verbietet kein frisches Obst oder Brötchen.
    Wenigstens war etwas im Magen, aber an diese Zuteilung möchte ich mich nicht gewöhnen.
    Ab in die Stadt, vormittags noch gut erträglich, kippte die Temperatur dann doch sehr schnell in erbarmungslos.
    Dreißig Grad und mehr standen schon bald auf der Anzeige.
    Die Stadt hat einiges zu bieten und einen guten Überblick bekommt man in der Regel von oben, die Kathedrale von Palermo bot sich dabei an.
    Aber der Weg durch die Fußgängerzone bot jede Menge Hingucker.
    Häuser, Plätze, Brunnen, teilweise strahlend, teilweise arg mitgenommen, Italien eben.
    Am Nachmittag ging es noch in die Katakomben der Kapuziner, ein schauriger Ausflug.
    Immer wieder Interessant wieder andere Menschen mit dem Tod und den Toten umgehen.
    Verhungern wird man Dank der tollen Gastronomie an keiner Ecke.
    Zum Abschluss gab es noch ein Eis und man musste sich beherrschen, aber all den Köstlichkeiten.
    Read more