Satellite
Show on map
  • Day4

    Merano Therme/Sauna

    December 29, 2021 in Italy ⋅ ☁️ 0 °C

    Obwohl es uns auch heute schwer fiel pünktlich aus den Federn zu kommen, saßen wir 8 Uhr morgens am wirklich sehr leckeren und vielfältigem Frühstücksbüffet und stärkten uns für den Tag.
    Fussläufig einmal über den Gebirgsbach vor der Hoteltür, ging es dann zur Therme und Sauna. Wir vermuteten, dass es ohne Handtuch, Badelatschen und Badeklamotten zu Komplikationen kommen könnte….die Dame im hauseigenen Shop überraschte dann doch.
    Klassensprecherin Majda frug kess, ob wir denn unbedingt bekleidet sein müssten wenn wir in der Therme baden gehen wollten…daraufhin Senorita an der Theke: sagten sie nackt, ich habe nackt gehört!? Das geht gar nicht, es baden hier auch Kinder….da kommt sofort die Polizei!!!
    Zum Glück befand ich mich zu diesem Zeitpunkt schon 3m weiter im Shop und tat so als ob ich nicht dazu gehöre😂
    Ende vom Lied war, für 123 Euro extra noch schnell eingekleidet mit Höschen, Schlappen und Leihbademantel…es konnte nur noch besser werden.
    Wir steuerten gleich in die Sauna, da wir dort zu Beginn noch fast alleine waren und ungestört alles erst mal in Augenschein nehmen konnten.
    Dunkles, warmes Holz, Kerzen und entspannende Musik luden zum verweilen in den gemütlichen Entspannungsräumen ein.
    2 finnische Saunen, Dampfbäder ‘Trauttmansdorff‘ und ‘Passerstein’, Südtiroler Heusauna, Eisraum, Kältebecken wurden dann nur noch getoppt vom Außenbereich.
    Dort befand sich eine weitere Sauna, ein kleines Becken gefüllt mit angenehm warmen Wasser, ein größeres Becken gefüllt mit eiskaltem Wasser und einem ca. 20m langem Becken mit warmen Wasser, das auf einer Seite von einer massiven Glasscheibe begrenzt wurde. Zum späteren Zeitpunkt konnten wir auch erkennen, dass diese Scheibe auch als Riesenlupe fungierte und die Gäste unmittelbar dahinter für jeden gut erkennbar groß in Szene setze😂
    Lag oder stand man nicht vor dieser Scheibe, konnte man das 360 Grad Bergpanorama genießen….das alleine hätte schon für Badelatschen und Co. entschädigt. Die schneebedeckten Hügel ringsherum, dampfendes Wasser das über die Scheibe schwappt und blauer Himmel mit einer lachenden Sonne….hier wollten wir nicht mehr weg🥰
    Unsere Bademode führten wir wenigstens noch kurz in der Therme aus, merkten aber ziemlich schnell dass es uns dort zu voll war und verbrachten unsere letzte extra Stunde weiter in der Sauna.
    Unser Fazit….Therme kann man sich getrost sparen, die Sauna allerdings war wirklich toll und gehört zu den schönsten Saunen die wir besucht haben.
    Read more