Satellite
  • Day13

    White Mountains Teil 2

    June 10, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Bei strahlendem Sonnenschein sind wir aufgestanden und haben uns nach ner Runde Basketball auf zum M. Washington gemacht. Die Jungs sind dann mit der Zahnradbahn hochgefahren. Spektakulär und laut. Die Loks fahren mit Bioethanol und dem Fett aus den Fritteusen der umliegenden Gastronomie 😂stinken wie Hulle umd qualmen wie Sau. Thildchen und ich haben uns das mal geklemmt, weil es mir zu viele Höhenmeter für sie waren. Wir haben uns dann aufgemacht zu einer kleinen Wanderung. Eigentlich wollte ich so einen 4,8 Meilen Trail machen. Nach einer Meile bin ich dann auf zwei Wanderer gestoßen, die mir ziemlich deutlich gesagt haben, dass das ne sch... Idee von mir ist, da kaum jemand unterwegs wäre und ich nicht mit Baby allein im Wald rumstromern soll. Da sie es offensichtlich ernst und gut meinten, hab ich es mir dann geklemmt und bin wieder zurück 😪. Wir haben dann was gespielt und auf die Jungs gewartet,die offensichtlich ihren Ausflug genossen haben! Danach sind wir noch zu "The Fume" einem ziemlich gut vermarkteten Naturschauspiel hier gefahren. In der Hauptsaison muss es brechend voll dort sein, aber wir waren ne halbe Stunde vor Einlassende dort und sind noch gemütlich zu den Wasserfällem, der Schlucht und dem "Pool" gelaufen. Maxi wollte auch mal kurz getragen werden, also war Bernd zwischendurch mal Back-und Frontpacker und ich hab Maxi dann noch ein bisschen Huckepack getragen. War aber offensichtlich nur Spaß, irgendwann ist er wieder von meinem Rücken gehopst und in 10fachem Tempo über den Trail gerast😉Wir sind dann noch einer Minischlange begegnet. Wer mich kennt weiß, dass es kein Foto wegen ausgeprägtem Fluchtinstinkt meinerseits gibt😂.

    Danach wollten wir gemütlich Pizza essen gehen, ist aber daran gescheitert, dass Thildi sich offenbar ein Stück ungepustete Pizza gegrabscht und sich saumäßig an der Tomatensauce verbrannt hat. Wir zwei haben dann mal ne gemütliche Milch im Womo getrunken und ich hab auf dem Weg zum Campground gegessen😂.
    Es war dann schon fast dunkel und Max war richtig sauer, dass er kein Fußball mehr spielen konnte. Trotz allem was er hier erlebt :Fußball steht über allem🤷‍♂️. Wir haben uns entschieden mehr Rücksicht darauf zu nehmen und mehr Fußballpausen am Tag einzubauen. Es ist einfach für ihn wichtiger als alles andere. Wir werden unser Programm daher etwas downgraden😉

    Wirklich ätzend sind die ganzen Moskitos hier. Es ist trotz Sprays eine Katastrophe. Wir sind alle voll zerstochen. Nur Thildi nicht. Für Maxi tut es mir echt leid. Er hat so viele Stiche 🤢. Aber wir hauen hier jetzt auch ab und düsen Richtung Adirondack Nationalpark. Da wirds aber auch nicht besser mit der Plage fürchte ich...
    Read more