Sauerland

February 2020
Alltagsflucht
  • 6footprints
  • 1countries
  • 3days
  • 57photos
  • 1videos
  • 261kilometers
  • Day 1

    Korbach

    February 20, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 7 °C

    Erst noch ein bisschen arbeiten, dann ging es pünktlich 13 Uhr los - wir haben uns für zwei Tage ein Hotel in Willingen ausgesucht, dank Gutscheinen,die in der Heimatstadt nicht mehr einzulösen waren.
    Das Wetter soll ja bescheiden werden, aber davon lassen wir uns nicht abhalten!
    Unseren ersten Stop machten wir in Korbach, was auf dem Weg lag.
    Eine schöne Altstadt mit vielen alten erhaltenen und restaurierten Fachwerkhäusern. Hier ließ sich sogar die Sonne blicken. Nach einem kleinen Stadtbummel kehrten wir für einen Kaffee ein und anschließend fuhren wir die 20 min weiter nach Willingen. Im H+ Hotel checkten wir ein. Sogar ein wenig Schnee liegt hier an den Straßenrändern.
    Das Zimmer ist geräumig und schön. Pool und Sauna werden wir morgen bestimmt ausprobieren. Aber zunächst trieb uns der Hunger raus. Wir spazierten hinunter in den Ortsteil Usseln und suchten uns ein Restaurant zum Abendessen. Wir wählten das "La Terrazza", ein italienisches Steakhaus und wurden nicht enttäuscht! Es war einfach super lecker!👌
    Den Abend ließen wir in der hoteleigenen Bar "Waldmarie" ausklingen....
    Read more

  • Day 2

    Hoch hinaus

    February 21, 2020 in Germany ⋅ ☁️ -1 °C

    Als wir heute morgen aufwachten, war die Landschaft leicht gepudert und die Temperaturen lagen so um den Gefrierpunkt ❄️
    Vor dem reichhaltigen Frühstück schwammen wir noch ein paar Runden im Hotelpool. Gut gestärkt fuhren wir zu unserem erstenTagesziel, der Ettelsberg-Seilbahn. In einer Panoramakabine überwanden wir ca. 240 Höhenmeter während der 10 minütigen Fahrt mit einem tollen Ausblick auf Willingen und die verschiedenen Skihänge, die leider wegen Schneemangel verwaist wirkten.
    Auf dem 838 m hohen Ettelsberg steht der Hochheideturm. Der 62 m Höhe Turm mit seiner Aussichtsplattform auf 875 m ü.NN ist der höchste Aussichtspunkt in Nord-West-Deutschland. Der Ausblick ist wirklich fantastisch! Auch wenn der Himmel stark bewölkt war, konnte man sehr weit gucken.
    Auf dem Berg wehte der Wind schon heftig.
    Ein wenig vereister Schnee lag auch. Die Kinder freute es...🛷
    Etwas durchgefroren ging es wieder bergab und anschließend eine Runde durch Willingen. Aufwärmen bei einem Tee bzw. Glühwein in einem schönen Bistro mit Blick in die Eishalle, dann auf zum nächsten Ausflugsziel 🤗
    Read more

  • Day 2

    Mühlenkopfschanze

    February 21, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 1 °C

    Das nächste Ziel war die größte Großschanze der Welt - die Mühlenkopfschanze. Mit einem K-Punkt von 130 m, Hillsize 145 m (der Schanzenrekord liegt bei 152 m) ist sie schon sehr beeindruckend! 👍
    Der Aufsprunghang wirkte von unten schon gigantisch steil. Wir wollten aber auch ganz hinauf! Ich fuhr mit der Stand seilbahn, Sören wagte den steilen Aufstieg.😅
    Mit dem gläsernen Aufzug fuhren wir bis ganz nach oben und bekamen ein Gefühl, von welcher Höhe sich die Skispringer hier ins Tal stürzen 🙈. Das wäre ja so gar nichts für mich.
    Hinunter ging es dann gemütlich zu Fuß und im Café "Aufwind" gönnten wir uns Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Schanze und vielen ausgestellten Pokalen 🏆🏆🏆.
    Read more

  • Day 2

    Entspannng

    February 21, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 0 °C

    Den Nachmittag verbrachten wir zur Entspannung in der hoteleigenen Sauna. Insgesamt 4 Saunen standen zur Verfügung (Finnische, Dampfsauna, Römerbad und Infrarot). Es war viel los. In dem Hotel sind viele Holländer mit ihren Kindern. Wahrscheinlich haben die Ferien. Naja, da war so viel Ruhe nicht, zumal kurz vor Abendessenzeit auch die kleineren Kinder ihre Eltern in die Sauna begleiteten.
    Zum Essen setzten wir uns in die Bar und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

    p.s. Die meisten Fotos von Sauna und Pool hab ich am Morgen gemacht, als es leer war...
    Read more

  • Day 3

    Willingen und Bad Arolsen

    February 22, 2020 in Germany ⋅ 🌬 7 °C

    Heute ist schon Abreisetag, und der begann mit einem schönen Sonnenaufgang und ein paar Runden im Pool, den wir so früh am Morgen (7:30 Uhr) ganz für uns allein hatten.
    Gut gestärkt checkten wir 10 Uhr aus und fuhren nochmal nach Willingen rein, schlenderten durch den Ort und holten uns Inspirationen in einer Galerie.
    Weiter ging es zu einem Abstecher nach Bad Arolsen. Dort spazierten wir die im Jahre 1670 angelegte Große Allee entlang, die auf etwa 1600 Meter Länge in Ost-West-Richtung verläuft. Sie ist sechsreihig mit rund 880 Eichen bepflanzt. Von dort aus gelangten wir zum Residenzschloss. Fürst Friedrich Anton zu Waldeck und Pyrmont ließ das barocke Residenzschloss als imposante dreiflügelige Anlage ab 1710 erbauen. Die Architektur orientiert sich am Schloss Versailles. Leider öffnen das Schloss und die Museen erst 14 Uhr, Solange wollten wir nicht warten.
    Read more

  • Day 3

    Alles steht Kopf

    February 22, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 10 °C

    Weiter führte unser Weg Richtung Edersee nach Edertal zum "Tollen Haus". Das Haus steht zusammen mit seiner kompletten Einrichtung auf dem Kopf. Es "...ist eine Beton-Holzkonstruktion und daher auch ein vollwertiges Haus, das “andersherum” durchaus zum Wohnen geeignet wäre.
    Insgesamt hat es 95 Quadratmeter Wohnfläche. 65 davon “oben” im Erdgeschoss und 30 “unten” im Dachgeschoss. Im Dachgeschoss gibt es drei, im Erdgeschoss fünf Zimmer."
    Es war total witzig sich darin zu bewegen und das ein oder andere Foto zu machen.
    😂🙃
    Zum Kaffee kehrten wir im nahegelegenen Bad Wildungen ein, bevor es zurück nach Hause ging.
    Read more