Verlängertes Wochenende

September - October 2022
A short but fine adventure by Birgit und Sören
  • 7footprints
  • 1countries
  • 5days
  • 108photos
  • 1videos
  • 179kilometers
  • Day 1

    Gen Norden

    September 29, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Dieses Wochenende werde ich in Salzgitter verbringen, da Sören vermutlich ab und zu mal an die Arbeit muss… Also machte ich mich gleich von der Arbeit auf und war kurz nach 18 Uhr beim Schatz😌. Erstmal die Wohnung inspiziert, die ich ja noch nicht gesehen hatte. Für ein paar Tage geht es hier zu zweit schon mal🤗.
    Zum Abendessen hatte uns Sören ein schönes italienisches Restaurant in einem alten Gehöft ausgesucht und so gab es leckere Pizza im „Da Lucia“.
    Read more

  • Day 2

    Rund um den Salzgittersee

    September 30, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Der Tag heute versprach viel Sonnenschein ☀️. Sören musste arbeiten und so entschied ich mich, nach einer kleinen Einkaufsrunde den Salzgittersee zu umrunden. Ein wirklich schönes Fleckchen! Blauer Himmel, Sonnenschein und die Jacke natürlich viel zu warm🫣. Am See gibt es eine große Wasserski-Anlage, aber die Saison ist ja nun zu Ende. Nach einer halben Stunde hatte ich das Café del Lago erreicht und ein schönes Plätzchen auf der Terrasse ergattern können. Umringt von Palmen, dem See und der Sonne fühlte man sich wie im Süden. Nur der Wind war doch etwas unangenehm und die Jacke nun nicht mehr zu warm. Nach einem Alster und einer Ofenkartoffel für den Mittagshunger ging es die zweite Hälfte des Weges weiter. Ein paar Kanus 🛶 und Segler waren auch auf dem See und jede Menge Wasservögel.🦢🦆Read more

  • Day 2

    Goslar

    September 30, 2022 in Germany ⋅ 🌙 10 °C

    Nachdem wir beide fast gleichzeitig „zuhause“ ankamen und das Wetter noch so fantastisch war, entschlossen wir uns, nach Goslar zu fahren. Ist nur knapp über ne halbe Stunde Fahrt. Auf dem Weg kann man auch in der Ferne den Brocken sehen 🤩.
    Parkhaus im Zentrum gefunden, kurz noch Brötchen für morgen früh und ne Flasche Wein für den Abend besorgt und dann durch die wunderschöne Altstadt mir vielen tollen alten Fachwerkhäusern geschlendert. An der Lohmühle beim Museum war sogar Livemusik 🎶🎤🎸…
    Im Brauhaus An der Lohmühle ergatterten wir ein Plätzchen und stärkten uns mit sehr leckeren bayerischen Köstlichkeiten 😋.
    Ein sehr schöner Tag!
    Read more

  • Day 3

    Regen, Sturm und Livemusik

    October 1, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Der Tag begann ungemütlich. Draußen stürmte es und viel Nass kam vom Himmel herunter. Also dehnten wir das Frühstück ordentlich aus. Gegen Mittag lugte dann die Sonne auch mal zwischen den Wolken durch und einkaufen mussten wir ja auch. Also raus, ein wenig shoppen noch (hat sich für uns beide gelohnt 👍).
    Da die trockene Phase noch ein wenig andauern sollte bevor der Himmel wieder seine Schleusen öffnen würde, unternahmen wir eine kleine Wanderung durch den nahegelegenen Stadtpark. Idyllisch gelegen mit Teich, vielen verschiedenen interessanten Bäumen und etlichen, durch das Grün hoppelnden Hasen 🐰🐇
    Danach gab es einen leckeren Eisbrecher beim Italiener um die Ecke 🍧🍨
    Zum Abendessen suchten wir uns diesmal das Wirtshaus in der Nähe aus, gute Wahl! Auf dem Weg dorthin sahen wir, dass in der Eckkneipe heute Abend Livemusik ist, also auf ein paar 🍻🍻 den Musikern lauschen… Es war ein langer Abend 🤪
    Read more

  • Day 4

    Wernigerode und Bad Harzburg

    October 2, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Nachdem wir lange geschlafen und ausgedehnt gefrühstückt hatten, fuhren wir wieder Richtung Harz. Dieses Mal war Wernigerode unser Ziel. Vor langer langer Zeit war ich schon mal mit meiner Mutter hier im Urlaub, aber außer an das Rathaus kann ich mich an nichts wirklich erinnern (ich war damals 13!)…
    Die Sonne schien und die wunderschönen alten Gebäude strahlten😀. Der Marktplatz mit dem Rathaus ist wirklich sehenswert und natürlich mussten die obligatorischen Touri-Fotos gemacht werden😉. Ein wenig durch die Gassen bummeln, das Kleinste Haus angucken, einen Blick zum Schloss hinauf und dann entschieden wir uns, noch so ein Touri-Ding zu machen…. Da wir heute nicht so fit waren, fuhren wir mit der Wernigeröder Bimmelbahn zum Schloss hinauf😅. Sehr schön und toller Ausblick. Auf Museum hatten wir keinen Bock, wir wanderten dann wieder hinab. Der Weg führte durch den Lustgarten. „Der Lustgarten in Wernigerode ist eine im 16. Jahrhundert angelegte Parkanlage, die im 18. Jahrhundert erst zu einem französischen Barockgarten und dann zu einem englischen Park umgestaltet wurde.“(Wikipedia).
    Wieder unten angelangt wollten wir uns ein wenig stärken, es war Kaffeezeit. Ich war eher für eine herzhafte Kleinigkeit.. An einem der Häuser stand auch „Kaffeehaus“ dran, innen aber entpuppte es sich als Brauhaus 😅. Sehr schön gestaltet. Na dann einen Cappuccino für Sören, einen Tee für mich und Kartoffelsuppe (Sören) bzw. Würzfleisch (Birgit) als kleine Stärkung….
    Draußen fing es nun auch noch an zu regnen 🌧 und so warteten wir ein wenig ab. Der Schirm war natürlich im Auto geblieben 🫣.
    Irgendwann müssen wir aber weiter, zum Glück regnete es nicht zu stark.
    Wieder im Auto überlegten wir, noch einen Stopp in Bad Harzburg einzulegen. Der Regen hörte auf und so schlenderten wir trockenen Fußes und Hauptes (natürlich diesmal mit 🌂) durch Bad Harzburg. Es war einiges los, es wurde das Kastanienfest gefeiert und die Geschäfte hatten geöffnet.
    Aber so viel Lust hatten wir nicht mehr und traten dann den Heimweg an.
    Es war aber ein schöner entspannter Tag .
    Read more

  • Day 5

    Über dem Abgrund

    October 3, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Harz - wenn er schon so nah ist, sollte man das auch ausnutzen 🤗. Mit einem Auge immer das Wetterradar im Blick (Regen macht weder beim Wandern noch beim Sightseeing Spaß), entschieden wir, erstmal zur Rappbode-Talsperre zu fahren. Das hatten an diesem Feiertag natürlich auch andere vor. So war es natürlich ziemlich voll. Zunächst ging es vom Parkplatz zur „Titan-RT“. „ Inmitten des Rappbodetals spannt sich die „Titan-RT“ mit sagenhaften 458,5 Metern Gesamtlänge über das Bode-Staubecken. Die filigrane Seilkonstruktion wurde im Frühjahr 2017 fertig gestellt …“
    https://www.titan-rt.de/die-bruecke.html
    Zunächst aber sahen wir den Mutigen zu, die sich an der Megazipline rasant ins Tal gleiten ließen. Wahnsinn! Der Andrang an der Hängebrücke war enorm und da die Personenzahl begrenzt ist, war eine lange Schlange vorm Tor mit Wartezeiten über einer halben Stunde (?). Also erstmal abgehakt. Wir liefen über die Staumauer, bestaunen die Mutigen und genossen den Ausblick. Auf der anderen Seite war das Tor leer und nach kurzem Überlegen kauften wir 2 Tickets und das Drehkreuz öffnete uns den Weg über den Abgrund 😤.
    Es brauchte schon einiges an Überwindung, diesen wackeligen, in 100 m Höhe gelegenen Weg zu gehen 🙈. Aber wir haben es geschafft 💪💪🤗. Wow! Danach brauchte ich erstmal einen Kaffee ☕️ 😅
    Read more

  • Day 5

    Kaffeepause in Schierke

    October 3, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Nachdem es uns zu frisch wurde (der Wind blies Regenwolken heran) ging’s weiter. Wir nahmen den Weg über Schierke, begegneten der Brockenbahn und stoppten in dem hübschen Ort. Im „Brockenbäcker“, fanden wir einen Platz und ließen uns Kaffee und Kuchen schmecken.
    Weiter führte die Strecke über Elend, Braunlage und Bad Harzburg zurück nach Salzgitter. Ziemlich erschreckend ist es, die abgestorbenen Wälder zu sehen. Für mich war der Harz immergrün, aber was man jetzt sieht, ist grauenhaft 😫!!
    Zum Abendessen wählten wir das Café del Lago mit herrlichem Blick über den Salzgittersee, die untergehende Sonne tauchte diesen in ein schönes Licht.
    Read more