Satellite
Show on map
  • Day12

    Traumbucht in Carvalhal da Rocha

    August 15, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 26 °C

    Wie angekündigt haben wir heute nach dem Mittag den Caravanpark in Foz do Arelho verlassen.

    Wir waren wohl noch etwas unschlüssig, ob wir nicht doch noch eine Nacht bleiben sollen, da die Umgebung mit der großen Bucht doch sehr schön war. Gegen Mittag rissen dann auch die Wolken auf, so das es in Verbindung mit dem immer etwas kühleren Wind perfekt war.

    Aber was soll’s, die Algarve treibt uns einfach weiter😎
    Der nächste ausgesuchte wilde Stellplatz liegt ca. 350 km südlich, also unterhalb von Lissabon bei Carvalhal da Rocha - ist im Prinzip nur ein Parkplatz auf Sandboden direkt am Strand - wir sind gespannt was uns erwartet und ob es auch noch einen Platz für uns gibt - einen Plan B haben wir hier nicht!

    Die 350 Km zogen sich doch ganz schön!
    Ein Highlight war die große Brücke in Lissabon- ein Wahnsinns Gefühl da drüber zu fahren.

    Durch die Info die wir bekamen, das die Tankstellen zur Zeit bestreikt werden, fuhren wir recht schnell (Tank war erst 1/4 leer) eine Tankstelle an - 25 Liter wäre Maximum gewesen - passten aber nur 17 Liter rein.
    Später wollten wir nochmal nachfüllen - hier hätte es alles gegeben, nur kein Diesel 😬
    Bei der nächsten dann war eine Schlange bis auf die Straße - zu lange warten - also weiter.

    Tank war dann irgendwann nur noch halb voll - jetzt konnten wir sogar ohne lange Wartezeit voll tanken!
    Also einmal so und einmal so - das wird noch eine Tankerei geben 🙈

    Von der letzten Tankstelle hatten wir dann noch 30 Km über über sehr holprige Landstraßen bis wir am Ziel - gerade noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang- ankamen.

    Von oben sahen wir schon diese traumhafte Bucht und ganz hinten unseren Stellplatz - ja das sieht gut aus - fast lehr, nur ein paar einzelne Fahrzeuge👍

    Das Womo war schnell abgestellt - die Hunde raus - über eine kurze Holztreppe runter in die Bucht. Die Felsen rechts und links - über dem Meer geht gerade rot leuchtend die Sonne unter - nicht in Worten zu fassen was dies für ein Augenblick war - wir konnten nicht genug von dieser Atmosphäre bekommen.

    Zurück zum Womo mussten wir schon im dunklen den Weg finden.

    Jetzt sind wir schon auf den morgigen Tag gespannt, wie wir dann diese traumhafte Bucht erleben dürfen😎👍🇵🇹
    Read more