Satellite
Show on map
  • Day33

    Pont du Gard

    September 5, 2019 in France ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute ging es wieder früh zum Strand. Wir genossen nochmal die letzten Blicke übers Meer - es wird wohl einige Zeit vergehen, bis wir wieder ans Meer kommen - der Abschied ist schwer 😢

    Vor der Abfahrt um 12 Uhr, nutzen Amy und Tina nochmal dir Zeit am Pool.

    Da wir auf dem Campingplatz - Camping la Sousta - am Pont du Gard, noch eine Übernachtung einlegen, haben wir heute nur 150 Km zu fahren und treffen um 15 Uhr auf dem Campingplatz ein.

    Am Pont du Gard waren wir ja schon öfters, daher haben wir uns auf diesen Zwischenstopp such schon sehr gefreut. Es ist einfach immer schön hier - der Fluß mit Kieselstrand und großen Steinen - der Aquädukt - und die tolle Umgebung haben einfach was besonderes.

    Wikipedia schreibt über den Pont du Gard:

    „Der Pont du Gard ist ein römischer Aquädukt im Süden Frankreichs auf dem Gebiet der Gemeinde Vers-Pont-du-Gard im Département Gard. Die Brücke ist von beeindruckender Höhe und stellt einen der am besten erhaltenen Wasserkanäle aus der Römerzeit in Frankreich dar. Der Pont du Gard zählt zu den wichtigsten erhalten gebliebenen Brückenbauwerken der antiken römischen Welt und ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs.

    Pont du Gard bedeutet übersetzt Gard-Brücke. Der Fluss Gard wird heutzutage meist Gardon genannt, von ihm leitet sich auch der Name des Départements ab.“

    Der Campingplatz ist doch größer als ich ihn in Erinnerung hatte - bis wir uns endlich für einen schönen Platz entscheiden konnten, dauerte es einige Zeit.

    Mitten im Wald kann man sich hier den schönsten Platz aussuchen - Pool - Pizzaria und saubere Waschhäuser sind vorhanden - immerhin hat er auch 4 Sterne 😃

    Zuerst ging es gleich mit den Hunden vom Campingplatz aus an das Flussufer um uns alle etwas abzukühlen.
    Am Abend spazierten wir dann noch die ca. 1.5 Km zum Pont du Gard und bewunderten bei der untergehenden Sonne den Pont du Gard.
    Read more