Satellite
  • Day3

    Zweiter Segeltag von Ios nach Santorin

    October 12, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 22 °C

    Der Wecker schellt in aller Frühe, denn wir wollen den Sonnenaufgang auf offener See genießen und zeitig auf Santorin ankommen. Wir kommen bei schönem Wind gut voran, doch leider rufen einige Crewmitglieder"Jörg", den Schutzpatron der Seekranken an.
    Der Anblick der Vulkaninsel Santorin und die Einfahrt in die Kaldera sind spektakulär! Die weißen Häuser sehen aus, als ob sie an die steile Felsküste geklebt wären. Wir haben Glück, der erste der großen schwimmenden Festmacherpontons ist frei. Jens springt auf die tanzende eiserne Insel und macht eine ca. 50 Meter lange Leine fest. Anschließend spannen wir die Leine, nachdem wir uns mit Achterleinen an der Pier vor einer Tauchbasis festmachen.
    Agelos arrangiert über einen Freund ein günstiges Taxi, das uns in den Hauptort bringt. Dank Corona liegt kein Kreuzfahrtschiff vor der Insel und die Restaurants und Bars sind fast leer.
    Eigentlich wollten wir zum Abschluss noch den Sonnenuntergang von Oia aus sehen. Unser witziger Taxifahrer veranstaltet zwar ein kleines Rennen und rast waghalsig durch die engen Kurven, doch bei unserer Ankunft sehen wir gerade noch, wie der letzte Zipfel der Sonne hinter dem Horizont versinkt.
    Read more