Satellite
Show on map
  • Day36

    Last Days > Auckland

    November 6, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 20 °C

    Was soll man sagen... alles hat mal ein Ende. Aber unsre Reise noch lange nicht.

    Doch so langsam kommen wir dem Abflug nach Tasmanien immer näher & ein paar Punkte auf unserer NZ-Liste waren noch offen.

    Und zu einem der spektakulärsten haben wir uns direkt am Morgen des 1.Novembers aufgemacht. Skydive in der Bay of Islands!! Boar waren wir aufgeregt (oder besser gesagt unsre Anika die sich ihrer Angst stellen musste hahaha)... & dann wurde unser Flug auch noch zwei Termine nach hinten verlegt wegen zu starkem Wind an dem Tag. Grrr... das hat die Aufregung nicht gerade besser gemacht.
    Aber dann! Um 16:00Uhr waren wir in unseren Overalls, unsren sexy Kappen und mit unsren Tandem-Guides kurz vor dem Einstieg ins Flugzeug. Noch eine kurze Message in die Kamera gesprochen & schon ging es ab mit uns in die Luft. 16,500ft ging es rauf in den Himmel...15min Flug und dann wars so weit... BRILLE AUF... SAUERSTOFFMASKE AB... 3 .... 2 .... 1 .... F R E I E R F A L L .... über 60 Sekunden einfach nur fliegen. Die Aussicht war atemberaubend & die Luft die einem um die Ohren sauste machte den Kopf komplett frei. & so schnell wie es angefangen hatte, so schnell waren unsre Füße wieder am Boden. Zum Glück durfte ich (Lori) als erstes landen und konnte von unten einer übers ganze Gesicht strahlenden Anika entgegen springen! Was ein Hammer!! Sie hat’s gemacht!!

    Danach war ja quasi schon wieder Schlafplatz Suche angesagt & es war einer der schönsten Schlafplätze hinter einer Düne kurz vor einem Strand & so konnten wir ganz entspannt bei Nudeln & Tee alles gesehen und erlebte nochmal Revue passieren lassen.

    Nächster Tag war die letzte Etappe unserer Reise... der Weg nach Auckland. Abschluss-Punkt in Neuseeland von hier geht unser Flieger.

    Daran war für uns nach unserer Ankunft aber nicht zu denken... :) Es war Samstag Abend & wir wollten ausgehn! Gesagt - getan! Wir haben uns ein Hostel mitten in der Stadt gebucht (da es leider kaum bis gar keine Campingplätze dort gibt). Frisch geduscht & hergerichtet haben wir uns unter die Leute gemischt. Früh morgens sind wir dann mit zertanzten Füßen, vollem Magen & hundemüde ins Bett gefallen.

    Für unsere letzten Tage mit unserem Camper haben wir einen wunderschönen Campingplatz direkt in einem Viertel von Auckland am Meer gebucht & haben uns dort noch bei gutem Essen & netten Leuten die letzte Nacht genossen. Zu der Freunde von den Katzen-Liebhabern unter uns *zwinker* gab es eine Camperkatze direkt neben an (war Loris kleines Highlight).

    5.11.2019
    Es heißt Abschied nehmen... die Backpacks wurden gepackt, der Camper wurde geputzt & von den ersten Teilen aus dem Rucksack musste Lori schon Abschied nehmen. Mit einer großen Welle an Wehmut haben wir unseren Jucy an den netten Kerl bei Jucy Rentals zurück gegeben. Noch ein kleines Highlight war, das wir etwas Kohle wegen des nicht bekommenem All-Inclusive Packets bekommen haben :) davon haben wir uns für die letzte Nacht die wir überbrücken mussten ein Hotel direkt am Flughafen genommen & haben dort heute morgen ausgiebig geduscht, gepackt, gefrühstückt (sieht Foto) & sind dann die letzten Schritte zum Flughafen gelaufen.

    Neuseeland es war so schön bei dir. Goodbye
    Read more