Satellite
  • Day7

    Swing in the Mountains...

    July 7, 2019 in Switzerland ⋅ ⛅ 15 °C

    Tour zur Europahütte, na klar doch 👍
    Bei schönem Wetter kann ja jeder.....püüüüh, neiiiiiin, wir traben los bei strömendem ☔ und 🌩. Der unausgesprochene Wunsch wieder umzukehren und sich in die trockene und sichere Unterkunft zu verkrümeln, ja den gibt es, aber er kommt uns nicht über die 👄. Also weiter Richtung Randa mit den tief ins Gesicht gezogenen Kapuzen der Regenjacken. Blöde Idee 🤣, weil da sieht man nix und landet fast auf dem Luxus- 9 Loch Golfplatz von Täsch 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️.
    In Randa hat der Wettergott endlich Erbarmen mit den Wanderern. Die 🌞 kommt raus und los geht's auf dem Domhüttenweg Richtung Europahütte. Hardcorewandern, nichts für Weicheier 😅. Na wenigstens keine Ziegen, Schafe und andere lästige Weggefährten. Die 800 Höhenmeter fühlen sich an wie......800 Höhenmeter 😝😝😝...nur schlimmer. Der Schweiß läuft in Strömen, so wie der Regen heute morgen. 1. Zwischenstopp an der längsten Fußgängerhängebrücke (nein da hängen keine Fußgänger dran 🙈) auf 2080 m. Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk. Weiter geht's die restlichen 200 Höhenmeter zur Europahütte, die knuspern wir weg wie nischt. Trotz der stolzen Schweizer Preise, ein "Tattoo" von der "kleinen Hüttenwirtin" und ein Cappucino müssen sein. Dann geht's bergab und über die 494 m lange Brücke. Hatte ich schon erwähnt das es die längste Fußgängerhängebrücke.....ja, hatte ich. Der Rückweg gestaltet sich weitaus lieblicher als der Zustieg. Knapp 16 Kilometer später, Ende gut, alles gut, Kaffee gut 😅😅
    Read more

    Marianne Missbach

    Liebe Freunde, das ist ein richtiger Erlebnisurlaub mit Muskeltraining... Manomann... Aber jetzt Entspannung oder?

    7/8/19Reply
    Heike Friebel

    Entspannung, Marianne, du kennst uns doch. Wir haben noch einiges auf der Agenda 😉😉

    7/10/19Reply