Satellite
Show on map
  • Day10

    Völlig unbemerkt über die Grenze

    September 12, 2021 in the Netherlands ⋅ ☁️ 18 °C

    Brügge war wirklich eine Reise wert. Wir verlassen heute früh den Campingplatz und fahren nochmal in die Stadt hinein nur, weil ich unbedingt nochmal in den einen Plattenladen wollte der gestern schon zu hatte. Und wie der Zufall so will ... heute ist Flohmarkt in der Innenstadt! Die Straße ist voll mit Ständen mit alten Dingen, es wird Musik gespielt es gibt leckeres Essen und die Stimmung ist ausgelassen entspannt. Wir schlendern durch die Gassen, finden tatsächlich den Plattenladen wieder und genießen die Stimmung. Ich finde eine schöne neue Platte von Led Zepplin, Susi findet tolle uralte Schlösser die sie auf holländisch erklärt bekommt und leckeren Kaffee gibt es zwischendurch auch noch. Danke Brügge für diesen schönen Abschluss. Jetzt machen wir uns auf den weg zurück an die holländische Nordseeküste. Dieses mal fahren wir aber die kleinen Landstraßen denn die Landschaft ist wirklich schön. Und kaum haben wir uns versehen da sind wir in einem kleinen Dorf auch schon drüben.... ohne Schild ohne Hinweis... nur durch Google Maps wissen wir das das die Landesgrenzen ist. In Groede finden wir einen schönen Camping Platz. Wir möchten gerne 2 Nächte bleiben, um etwas zu entspannen und meine Erkältung zu pflegen. Unseren Stellplatz dürfen wir aus einigen freien selbst auswählen. Und der ist Bombastisch. Eine schöne Niesche zwischen Hecken und Bäumchen nur für uns alleine. Keine direkten Nachbarn und das Waschhaus direkt um die Ecke. Zu Fuß ist es nicht weit zum Strand. Hier dürfen hunde zu jeder Jahreszeit mitkommen. Am Tag angeleint und ab 19 uhr sogat ohne Leine. Die Hollis haben den Dreh echt raus wie man hundefreundlich ist ! Wir genießen hier unsere Zeit. Holen Kuchen und Brötchen vom Tante Emma Laden und entspannen. Die Jungs schlafen viel und verarbeiten die letzten Tage und Liese ist quasi die ganze Zeit auf Mäusejagt und genießt ihre Freiheit.Read more