Satellite
Show on map
  • Day15

    Ljubljana

    August 15, 2019 in Slovenia ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute musste nach reiflicher Überlegung doch noch die Hauptstadt sein, etwa 100 km von hier entfernt. Nach etwa einer Stunde Fahrt und einer wirren Parkhaussuche, kamen wir mitten im Stadttrubel dieser hübschen Stadt an. Direkt am Fluss Ljubljanica entlang, entdeckten wir schon die Drachenbrücke, auf beiden Seiten von je 2 Drachen bewacht. Eine Brücke weiter waren wieder unzählige Schlösser angebracht, die die Kinder immer ganz faszinierend finden. Man hatte einen schönen Blick zur Burg, die Türme der Kathedrale lugten immer wieder hervor und an den 3 Brücken sah man trotz Baustelle auf die Franziskanerkirche.
    Vorbei an unzähligen Straßencafés, die sich Stuhl an Stuhl am Fluss entlang aufreihten, bogen wir irgendwann an, um Jens ' Geheimtipp aus dem Reiseführer " Nobel Burek" zu besuchen. Jonas Wunsch war es schon lange Burek zu probieren. Preiswerte 2 Euro für einen Riesen -Burek, eine Art Blätterteigrolle mit verschiedenen Füllungen und wir waren mehr als satt. Die Kinder waren von der Wahl nicht so begeistert, die Tauben im Park aber umso mehr.
    Zurück Richtung Gewimmel, an der Kathedrale, einigen Straßenmusikern und Souvenierlädchen vorbei, sollte es dann hoch hinaus zur Burg gehen. Da am Aufzug aber gefühlt 500 Menschen anstanden, wählten wir doch den Fußweg. Anfangs mit Gemecker aber dann in 10 Minuten haben alle die 500m geschafft. Von hier hatte man eine schöne Aussicht auf die Stadt und konnte so sehen, wie klein die Hauptstadt Sloweniens doch ist. Hier leben nur knapp 250 000 Einwohner.
    Nach dem Abstieg ließen wir uns noch in einem der vielen Cafés nieder und ließen den Stadtbesuch ausklingen. Eine wunderschöne, kleine aber lebhafte Stadt, es hat sich gelohnt.
    Read more