Satellite
Show on map
  • Day15

    Miniatur Wunderland und der ESC

    May 18 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Moin Moin

    Nach gut 7 oder gar 8 Jahren besuche ich heute mal wieder das Miniatur Wunderland. Die weltweitgrösste Modelleisenbahnanlage der Welt. Für Klein und Gross ein Erlebnis. Wer noch nicht da war, sollte unbedingt mal hin.

    Den Nachmittag verbringe ich im Schanzenviertel und bereite mich geistig auf den Abend vor.

    Das ESC Finale auf der Reeperbahn. Mal live vor Ort sein und den ESC in Anwesenheit von Barbara Schönenberger mitzuerleben? Jahr zu Jahr wollte ich dies schon. 2019, am 18. Mai ist es endlich so weit. Einfach geil. Wenigstens einmal im Jahr ein bisschen trash. Schaue weder den Bachelor noch die Heidi wenn sie ein neues Tussi sucht oder sonst ein Bullshit welcher auf den Kanälen läuft. Aber ganz ehrlich: ich bin ein Fan des ESC und stehe dazu.

    Es ist schon was geiles die Annett Louisan oder Sarah Connor, der Nico Santos (dieser Schnuggi kannte ich vorher gar nicht) oder Michael Schulte, der letztjährige Teilnehmer Deutschlands, live zu erleben. Wohlverstanden, mann/frau :-) zahlt keinen Eintritt. Ganz kostenlos das Ganze...

    Dann beginnt auch endlich der ESC vor tausenden, gar zig tausenden von Zuschauern. Mir scheint, halbe Welt ist grad auf der Reeperbahn in Hamburg. Wahnsinnig sowas.

    Der ESC ist kein Trash, nein der ESC ist absoluter K U L T.

    Mir wird die Menschenmenge im Verlauf des Abends einfach zu viel. Der Frankie hat keinen Spass mehr und die Punktevergabe schaue ich dann doch lieber vor dem TV.

    Trotzdem ein Erlebnis, dass ich nicht missen möchte. Cool war es!

    Ach ja, die Niederlande hat übrigens gewonnen.

    > "Gugg meine Blog vom Montag"<
    Read more