Satellite
Show on map
  • Day8

    Ins Zentrum des Tramuntana-Gebirges

    May 12 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Heute Früh steht ein ordentlicher Anstieg bevor. Wir starten in Biniaraix und wandern stetig auf einem alten Pflasterweg hinauf bis zum Col L‘Ofre,870m. Wir treffen auf diesem Teilabschnitt mehrere andere Fernwanderer/innen.
    Oben angekommen ist Pause angesagt. Hier wimmelt es plötzlich von Tageswanderern, die wohl vom Stausee Cuber kommen. Dorthin wandern wir weiter. Der See hat eine traumhaft blaue Farbe- der daneben emporsteigende Puit Major, 1500m,hingegen wirkt trostlos.
    Am Parkplatz des Cuber Stausees machen wir noch eine Pause bevor es mehrere Kilometer an einem Viadukt entlang weiter geht.
    Die dann folgenden letzten ca 5 Km erfordern allerdings wieder alle Kraft und Konzentration, weil es über Felsen und Geröll geht.
    Wir erreichen nach 17,5Km und über 1100 Höhenmetern die Wanderhütte Tosal Verds gegen 16:30. Der Hüttenwirt ist ein Caot und bringt uns leider im 10Personen - Raum unter. Verpflegungsseitig ist die Hütte auch recht mäßig, weshalb wir unseren Plan ändern und am morgigen Tag weiter nach Lluc wandern werden.
    Read more

    Traveler

    Vom Parkplatz Cuber ging es damals auf gleicher Route rznter nach Soller. Seid Ihr zue Hütte auf GR221 oder aussen rum gewandert?

    5/13/22Reply
    Traveler

    Hab schon gesehen, Ihr seid den längeren Weg gegangen😊

    5/13/22Reply

    Es sieht teilweise richtig gefährlich aus , eure Wege . Passt nur auf eure Knöchel auf 😳 [Petra]

    5/13/22Reply