A short but fine adventure by Anna-Lea
  • Day6

    Gondelfahrt und letzter Abend in Venedig

    August 21, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 28 °C

    Wir haben ganz entspannt gefrühstückt und den Mittag am Campingplatz verbracht. Dann ging es das letzte mal nach Venedig. Wir haben eine Werft angeschaut in der die Gondeln gebaut werden und sind ein letztes Mal durch die Gassen und die Kanäle gelaufen.
    Anschließend haben wir in einem schönen Restaurant gegessen und eine Gondelfahrt gemacht. Total schön unter den Brücken und an den alten Häusern vorbei. Wir haben sogar das Haus gesehen in dem Marco Polo früher gewohnt hat.
    Dann sind wir zum Sonnenuntergang über den Makusplatz gelaufen und haben uns mit einem Aperol ans Wasser gesetzt und die Möwen und Boote beobachtet. Wir haben es letztendlich doch noch geschafft uns ein bisschen zu verlaufen und mussten nach der Rialto Brücke ziemlich rennen um mit dem letzten Boot zurück an den Camingplatz zu kommen. Wir haben noch ein bisschen anfangen das Auto zu packen und morgen geht es für mich weiter an den Gardasee. Dann seh ich endlich die Vicky wieder und wir bleiben noch bis Freitag im Norden Italiens😇
    Read more

  • Day5

    Basilica, Theater und Rooftopbar

    August 20, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Während Mama und Papa schon in Venedig waren, haben Belana und ich ausgeschlafen und gefrühstückt und sind dann nachgekommen. Als erstes haben wir uns die Basilica angeschaut. Eine riesige Kirche die prunkvoller nicht sein könnte. Man muss 5 Euro extra bezahlen um so ein riesiges Bild mit 1927 Edelsteinen zu sehen. Ob sich das gelohnt hat ist eher fraglich..
    Danach sind wir in das Theater Venedigs gegangen. Es ist schon 2 mal bis auf die Grundmauern abgebrannt und wurde zuletzt 2003 wieder aufgebaut. Das Theater ist wirklich wunderschön und da würd sogar ich mir mal ne Oper reinziehen...
    Dann sind wir noch weiter durch die Gässchen gelaufen und durch die Läden geschlendert.
    Wir haben eine Mittagspause am Campingplatz gemacht, natürlich mit Mittagsschlaf meinerseits! :) Und sind anschließen gegen 19Uhr wieder nach Venedig gefahren um in der Rooftop Bar auf dem Hilton den Sonnenuntergang anzuschauen. Dazu gab es Cocktails und als es langsam dunkel wurde, hatte man einen tollen Blick über die gesamte Stadt. Die Kanäle wurden durch Laternen beleuchtet und es sah absolut traumhaft aus!
    Read more

  • Day4

    Beachday at Alberoni

    August 19, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute haben Belana und ich ausgeschlafen, während Mama und Papa schon früh in Venedig waren. Wir haben dann die Fähre um 14Uhr nach Alberoni genommen und sind an den Strand gegangen. Er war zwar nicht wirklich schön aber es gab eine Bar mit Restaurant und Strandliegen mit Schirm. Wir waren im Meer schwimmen und haben Nachos gegessen. Mama und Papa haben einige Kirchen und Paläste besucht und sind durch die kleinen entwas abgelegeneren Gässchen gewandert. Abends haben wir am Campingplatz Miracoli gegessen und ich bin früh ins Bett gegangen :)Read more

  • Day3

    Fail auf Murano

    August 18, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute sind wir mit dem Vaporetto von Venedig nach Murano gefahren. Blöd nur, dass das Glasmuseum zu hatte. Der einzige Grund warum wir nach Murano gefahren sind war also nicht erreichbar.. Naja letztendlich war es doch ziemlich schön! Die Straßen waren leerer und Belana und ich konnten ein paar Bilder machen. Nachdem wir dann nach einer Dreiviertelstunde endlich auch ein Klo gefunden haben, war die Welt wieder in Ordnung. Wir haben uns eine Kirche angeschaut und sind in so gut wie jedem Laden mit Glaskunst gewesen. Wir haben eine neue Glas-Christbaumkugel gekauft und ein paar Mitbringsel.
    Dann wollten wir mit dem Vaporetto weiter nach Burano. Blöd nur, dass die Schlange ans Boot bis fast in die Mitte der Insel ging und wir garantiert über eine Stunde hätten warten müssen um ein Boot zu erwischen.
    Also sind wir in einem schönen Hinterhof Mittagessen gegangen und sind danach zurück nach Venedig gefahren.
    Mama und Papa sind nochmal an den San Marco Platz gefahren und Belana und ich waren erfolgreich shoppen.
    Später sind wir dann wieder mit dem Boot zurück an unseren Campingplatz, haben eine Pizza zum mitnehmen geholt und uns an den Hafen gesetzt. Heute ging es später ins Bett, denn Belana und ich können morgen endlich ausschlafen! :)
    Read more

  • Day2

    Kanäle von Venedig und der Dogenpalast

    August 17, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach einem starken Gewitter, aber einer sehr erholsamen Nacht, sind wir heute morgen um 9Uhr mit der Fähre nach Venedig gefahren. Dort haben wir in einem süßen Café gefrühstückt und sind dann durch die Gassen gelaufen. Venedig ist wirklich schön und die Kanäle mit den kleinen Gondolieren sind ein Träumchen. Wir sind viel gelaufen und haben den San Marco Platz besucht. Zu einem Espresso im Café Florian für 10,50€ konnten wir uns allerdings nicht durchringen.. Obwohl das wohl zur echten "Venedig-experience" dazugehört :)
    Dann haben wir uns in die Schlange zum Dogenpalast gestellt und sind sage und schreibe zwei Stunden durch alle Gänge und Säle gelaufen. Der Palast ist total prunkvoll aber doch etwas übertrieben mit den ganzen Ölgemälden und Goldverzierungen.
    Danach sind wir noch über die Rialtobrücke gelaufen und haben uns eine echte italienische Pizza auf die Hand geholt.
    Mit der Fähre ging es dann wieder zurück an den Campingplatz und Belana und ich sind eine Runde in den Pool schwimmen gegangen.
    Zum Abendessen gab es Pasta und Belana und ich lassen den Abend mit einer Flasche Wein am Ufer der Lagune mit Blick auf den Abendhimmel ausklingen.
    Read more

  • Day1

    Über die Schweiz nach Venedig

    August 16, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Um 6 Uhr heute morgen gings los. Wir sind zum Bäcker Frühstück holen und dann ab auf die Autobahn. Ich habe bis wir in der Schweiz waren erstmal geschlafen und dann die schöne Landschaft genossen. Bei schlechtem Wetter, Regen und kalt sind wir in den Gotthard Tunnel gefahren und dann nach 17km auf der anderen Seite bei gutem Wetter wieder raus gekommen. Zwischenzeitlich hatte es 39 Grad im Tunnel und die Scheiben wurden ganz heiß..
    Kurze Zeit und ein paar kleine Staus später haben wir es dann auch über die Grenze nach Italien geschafft und sind gegen 16Uhr auf unserem Campingplatz angekommen. Wir wohnen in einem schönen Mobilehome in Fusina, direkt mit einer Fährverbindung nach Venedig. Wir haben uns dann noch ein bisschen die Anlage und die riesen Schiffe angeschaut die hier vorbei fahren (Papa war total fasziniert!) Ein paar Stechmücken und Vino Gläser später lassen wir den Abend nun auf unserer kleinen Terrasse ausklingen. Morgen um 9Uhr geht es dann mit dem Boot nach Venedig :)
    Read more