Satellite
Show on map
  • Day41

    Can Tho - Mekong Delta

    March 9 in Vietnam ⋅ 🌙 24 °C

    Kaum in Saigon angekommen, habe ich die Großstadt auch schon wieder verlassen und bin mit dem Bus nach Can Tho ins Mekong Delta gefahren. Can Tho ist die größte Stadt im Mekong Delta und ein guter Ausgangspunkt, um sich die Flusslandschaft näher anzusehen.
    Da die meisten Touristen ihre Touren ins Mekong Delta von Saigon aus starten, trifft man außerhalb des Stadtzentrums und der Uferpromenade von Can Tho eigentlich kaum Touristen. Das habe ich heute Nachmittag auch deutlich gemerkt. Mein Hostel liegt außerhalb des Zentrums am Stadtrand und als ich am Nachmittag durch die Straßen spaziert bin, wurde ich schon sehr beäugt.
    Die Kinder hier haben sich wieder sehr gefreut und sind teilweise mit ihren Fahrrädern neben mir her gefahren.
    Besonders niedlich war ein kleines Mädchen an einer Garküche, in der ich mir etwas zu essen geholt habe. Die Kleine war anfangs total schüchtern aber auch unheimlich neugierig. Sie ist immer wieder in die Küche gelaufen und dann doch ein Stück näher zu mir gekommen, bis sie einfach nach meiner Hand gegriffen hat und mich festgehalten hat. Sie hat übers ganze Gesicht gestrahlt... total niedlich. Hoffentlich ist sie in ein paar Jahren immer noch so begeistert, wenn sie Touristen sieht.
    Da es bis ins Stadtzentrum doch sehr weit zu laufen ist und mir bei 37 Grad dafür heute die Motivation gefehlt hat, gibt es ausnahmsweise mal keine Fotos (gab nichts zu fotografieren).
    Aber morgen wieder!

    Übrigens noch ein kleiner Nachtrag zu gestern:
    Da mir schon so viele Menschen von dem vietnamesischen Kaffee vorgeschwärmt haben, habe ich es gestern morgen mal gewagt und einen Kaffee mit (viel) Kokosmilch getrunken. Der hat auch wirklich nicht schlecht geschmeckt. Allerdings hat das Koffein ganze Arbeit geleistet, denn ich lag die ganze Nacht wach. 😒
    Bin halt wirklich kein Kaffee-Trinker.
    Read more