Satellite
Show on map
  • Day35

    Palenque und Agua Azul

    March 11 in Mexico ⋅ 🌙 23 °C

    Ein weiterer perfekter Tag. Zunächst stiefelten wir mit unserem Frühstück im Rucksack zur nahegelegenen Zona Arquelogica Palenque. Beziehungsweise dachten wir, es sei nahegelegen... es stellte sich aber heraus, dass die 3.5km einen Berg hinauf gingen. Und das bei prallem Sonnenschein und 30 °C 🥵🥵.
    Aber wie immer hat sich die Anstrengung am Ende gelohnt und wir wurden mit beeindruckenden Ruinen inmitten des Dschungels belohnt! Was für ein toller Anblick. Man hört Affen in der Ferne, aber leider lässt sich keiner blicken. Die Ruinen sind oft noch gut erhalten und nahezu alle besteigbar.
    Wir frühstücken auf den Stufen eines hohen Tempels mit einem Blick über die gesamte Anlage und weit in den dschungelbedeckten Horizont. Noch perfekter kann es nicht werden! Wir sind wirklich so glücklich und dankbar hier sein zu können. 🥰
    Vorbei an einem kleinen Wasserfall verlassen wir dann gegen Mittag die Ruinenstadt und beschließen spontan noch nach Agua Azul zu fahren, einen etwa 30 km entfernten großen Wasserfall.
    Also nahmen wir drei verschiedene Taxis und fuhren etwa 1.5 Stunden durch enge und kurvige und holprige Bergstraßen, flogen gefühlt ständig fast aus der Kurve in die tiefen Schluchten direkt neben dem Auto und schossen über Bodenwellen, die uns auf unseren Sitzen auf und ab hüpfen ließen. 🤪
    Am Ziel angekommen erwarteten uns erstmal extrem viele aufdringliche Händler und zum Glück aber auch ein wunderschöner Wasserfall!
    Wir konnten an dessen Boden schwimmen gehen und gleich mal unsere neuen schicken Bikinis in Szene setzten. 👙
    Im Anschluss konnten wir dann etwas komfortabler in einem kleinen Vanbus mitfahren und verbrachten den restlichen Abend in unserer Hängematte vorm Haus und hörten den Grillen beim Zirpen zu.
    Read more