August - September 2017
  • Day17

    Cascades du Sautadet

    September 5, 2017 in France ⋅ ☀️ 31 °C

    Nach dem langen Kanuausflug gestern, war heute Kräfte schonen angesagt. Es wurde gegammelt und gegessen bis ca. 16 Uhr. Da bekamen wir den Tip vom Nachbar (79 J.) nach La Roque-sur-Cèze zu fahren. Da wir eh noch kaufen musste haben wir das notwendige mit dem Schönen verbunden. Und es war wirklich atemberaubend was die Natur alles anstellen kann. Die obligatorischen 4€ Parken scheinen mittlerweile Standard zu sein. Wohl dem der eine Master oder Visa Karte hat, denn Bargeld wird nicht angenommen. Apropos Bargel, selbst im Supermarkt nur noch ungern gesehen. Das Bargeld wird nur noch vom Automaten angenommen und auch das Wechselgeld so ausgezahlt.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day16

    Aqua Marina

    September 4, 2017 in France ⋅ ☀️ 28 °C

    Ein neuer Tag, neues Glück. Was machen wir nach einem guten Frühstück. Mmmhhh ? Gestern sind wir genug gegangen also strengen wir heute unsere Arme mal wieder an. Und ab mit unserer Aqua Marina ins Wasser und die Ardèche hinauf. Viele entgeisterter Gesichter entgegen die dachten: was machen Die zwei denn da? Die Abfahrt geht doch anders rum ?! Aber wir zwei sind erstmal todesmutig 16 km der Strömung und den Stromschnellen entgegen die Ardèche hinauf. Natürlich nicht ohne Proviant und genügend Pausen. So verdient man sich sein Abendessen.Read more

  • Day15

    Gordes

    September 3, 2017 in France ⋅ ☀️ 22 °C

    Gordes. Stadt Nummer drei an diesem Tag. Schon etwas erledigt erreichten wir auch dieses Ziel. Auf der Zufahrtsstraße zur Stadt ein Riesen "Wow". Die Stadt erhebt sich in einem atemberaubenden Panorama. Schnell ein Parkplatz gesucht ( was nicht ganz so einfach war, aber nicht unmöglich ) und auf gings mit Kameragepäck. Natürlich waren wir nicht die einzigen. Mit zahlreichen Fotos und natürlich dem geloggten Cache Vorort ging es weiter, zum Kern des Ortes. Auch hier 4€ parken und 2,50€ für eine Kugel Pistazieneis später mussten wir feststellen: die Aussicht war alles. Vielleicht lag es auch dem Marathon des Tages der schon hinter uns lag und so machten wir ins mit vielen Eindrücken auf den nach Weg nach Hause.Read more

  • Day15

    Fontaine de Vaucluse

    September 3, 2017 in France ⋅ ☀️ 22 °C

    Fontaine de Vaucluse. Die Hauptsehenswürdigkeit des Ortes ( weshalb die zahlreichen Japaner dort sind 😉) ist die Quelle der Sorgue am Fuße einer 230 Meter hohen Felswand..... Die leider aufgrund der Trockenperiode relativ unspektakulär etwa 100 Meter entfernt, einfach so "blub" aus dem Felsen tritt. Egal 4€ Parken, leichter entspannter Aufstieg und ein paar Fotos später, da ist doch noch eine Burgruine und siehe da auch ein Cache. Die Sache könnte doch interessant werden und so war es auch. Die Ruine erklommen und eine spektakulär Aussicht. Das Bier danach war eine entspannte Aussicht, allerdings durften wir ohne etwas zu essen zu bestellen auch kein Bier ordern und somit sagten wir diesem Ort auf Wiedersehen und auf gehts weiter nach ....Read more

  • Day15

    L'Isle-sur-la-Sorgue

    September 3, 2017 in France ⋅ ⛅ 16 °C

    Ein Tag. Drei Städte. Dieser Tag sollte früh beginnen. Bereits sieben Uhr fuhren wir vom Campingplatz. Der frühe Vogel fängt den Wurm. So waren wir bereits kurz nach Acht Uhr in L'Isle-sur-la-Sorge, wo ab acht Uhr einer der größten Antiquitätenmärkte stattfinden sollte. Und so war es. Gott sei dank dachte nicht viele so wie wir und somit konnten wir in aller Ruhe und Gemütlichkeit über eben diesen Markt schlendern. Er zog sich durch die gesamte Altstadt. Am Rand des hiesigen Marktes mit Käse, Wurst, Oliven, Lavendel und vielerlei mehr schlängelten sich die Antiquitätenhändler. Sehr zu unserem erstaunen mit enormen Preisen. Nichts im Vergleich zu unseren all sonntäglichen Ausflügen zu unseren heimatnahen Flohmärkten. Gegen zwölf nach einer kleinen Stärkung mit Paella zog es uns weiter da die Stadt zunehmend voller und ungemütlicher wurde. Auf gehts nach .....Read more

  • Day14

    Pont-Saint-Esprit

    September 2, 2017 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute Morgen ging es kurz entschlossen nach Pont-Saint-Esprit.
    Wie sich herausstellte war Markt. So konnten wir fast alle benötigten Lebensmittel von regionalen Bauern beziehen. Der Rest wurde dann im Inter Marché um die Ecke bezogen. Da wir noch genügend Zeit hatten, schlenderten wir noch ein wenig durch das Städtchen und sammelten die vor Ort liegenden Geocaches ein.Read more

  • Day13

    Trail Gorges de l'Ardèche

    September 1, 2017 in France ⋅ ☀️ 20 °C

    Das Wetter hat sich nach gestern wieder verbessert, allerdings ist es nicht mehr ganz so warm und der Wind hat deutlich zugelegt. Beim Frühstück beschlossen wir, eine Wandertour zu unternehmen. Unser Weg sollte dem Flusslauf aufwärts folgen. Es war ein tolles Erlebnis, die Ardèche, die Schlucht, so menschenleer zu erleben. Die Krönung war als uns zwei Bergziegen begegneten die uns auch auf unserer Tour ein gutes Stück folgen. Als uns die ersten Boote gegen 15 Uhr entgegenkamen war für uns Moment gekommen den Rückweg anzutreten. Dieser erfolgt teils schwimmend, durch Stromschnellen aber auch wieder über Land an den Felsen entlang.Read more

  • Day12

    Durch die Gorges de l'Ardèche

    August 31, 2017 in France ⋅ ⛅ 24 °C

    Für Heute war nicht das beste Wetter vorausgesagt, also der ideale Tag sich ein wenig die Umgebung anzusehen. Zuerst ging es mit dem Auto nach Aiguèse auf den Markt. Leider merkt man deutlich, dass die Saison sich dem Ende zu neigt. Daher war der Markt sehr überschaubar.
    Also ging es zurück zum Auto mit dem Ziel noch Vallon-Pont-d'Arc zu Fahren. Die Straße dorthin verläuft oberhalb der Gorges de l'Ardèche. Hier hat man an einigen stellen einen tollen Panoramablick. Hier wollten wir aber erst auf dem Rückweg halten.
    In Vallon-Pont-d'Arc angekommen wunderten wir uns schon über die vielen Menschen, Glück gehabt, die ganze Stadt war ein riesiger Markt. Also verbrachten wir hier den Vormittag mit Shopping und gingen zum Abschluss lecker essen.
    Auf dem Rückweg, wir waren erste paar hundert Meter gefahren, fing es wie aus Eimern an zu gießen. Mist wir wollten auf jedenfalls noch den Pont-d'Arc sehen. Da im Bus alle nötige Wetterausrüstung verstaut war, sind wir dann auch trotz Regen an den Pont-d'Arc. In der Schlucht haben wir dann nur noch am einen Spot angehalten. Der Regen und die Wolken hingen einfach zu tief um Freude daran zu haben.
    Der Abend verlief dann genauso regnerisch deswegen aber umso gemütlicher im warmen Vorzelt.
    Read more

  • Day11

    Heute gemühtlich

    August 30, 2017 in France ⋅ ☀️ 31 °C

    Die Welt ist manchmal ein Dorf. So kamen gestern ein Wohnmobil mit SLS Kennzeichen an. Alsbald stellte sich raus das dies Fam. J. aus Sch. war, mit dessen Tochter ich quasi aufgewachsen bin. So wurde sich gleich zum Abendessen verabredet.
    Heute morgen ging es dann nach St. Martin auf den Markt und da es etwas bewölkt war ging es noch zu Fuß gleich weiter nach Aiguèse. Zurück wurde erst mal Mittag mit den frisch eingekauften Lebensmittel gemacht.Read more

  • Day9

    Ardèche

    August 28, 2017 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Wir sind durchgefahren und eben auf dem Camping des Gorges angekommen. Leider öffnet dieser erst um 9 Uhr :) Der Platz ist so gut wie leer, das sah am 06.08. noch anders aus. Willkommen in der Nebensaison.

    Update 16:45:

    Um die Zeit zu überbrücken sind wir in den InterMarché gefahren um festzustellen, dass eben dieser auch erst um 9 Uhr seine Pforten öffnet. Nach dem die Einkäufe erledigt waren ging es zurück zum Platz. Der Check-IN verlief total unkompliziert und wir hatten freie Platzwahl. Nachdem alles aufgebaut war gab es noch ein kleines Frühstück. Danach verließen uns die Kräfte und wir holten den fehlenden Schlaf nach.
    Da aber selbst das Atmen zu Schweißausbrüchen führt dauerte der Schlaf nicht so lange. Daher ging es zum Fluss das erste Bad nehmen. Bei einem leckeren Café schreiben wir nun diese Zeilen...
    Read more