Austria
Hall in Tirol

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

12 travelers at this place

  • Day6

    Hall in Tirol

    May 24, 2018 in Austria ⋅ ⛅ 21 °C

    Von Ambras aus nehmen wir die landschaftlich interessantere Route, die Landstraßen entlang nach Hall in Tirol. Hall ist einst durch den Salzhandel reich geworden und heute eine wunderbar erhaltene mittelalterliche Innenstadt.

    Wir parken beim Salinenpark und erobern die Innenstadt zu Fuß. In Hall gibt es auffällig viele Kirchen, die zum Teil auch wunderbar ausgestattet sind. Ein echtes Highlight ist die Pfarrkirche Sankt Nikolaus. An die Salzvergangenheit Halls erinnert noch ein Gradierwerk, das sich in der Nähe des Kurparks befindet. Das Gradierwerk ist nett und interessant, wenn man noch keine Gradierwerke kennt. Wer allerdings die Gradierwerke in Bad Nauheim zum Beispiel kennt, wird eher enttäuscht sein.

    Alles in allem gefällt uns Hall sehr gut. Vor allem auch mit seiner Lage und seinen Blickachsen zu den umliegenden Bergen.

    Von Hall aus treten wir die Rückfahrt an.
    Read more

  • Day3

    Einfahren

    August 31 in Austria ⋅ ☁️ 14 °C

    Easy 20km Richtung Hall abgeradelt, da legten wir die erste Pause ein und stellten uns die Frage, welchen Weg wir nun weiter verfolgen wollten. Die asphaltierte oder die schöne Route.

    Wir entschieden uns für die schöne (steile) Route und nachdem wir Hall ca. 3min besichtigt hatten ging es bergauf.Read more

  • Day2

    Kniehebelpresse

    August 5 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

    Maschine läuft heute noch
    Allerdings mit einem elektromotor (retrofit)
    Bis in die 70er Jahre im präge Amt Wien im Einsatz
    60 Münzen pro minute
    Überwiegend für goldmünzen eingesetzt
    Moderne Anlagen schaffen das Zehnfache
    Mit dampfmaschine betrieben und somit ist das Museum eine frühe Prägung der industriellen Fertigung
    Read more

  • Day2

    Fri(c)ktionspresse

    August 5 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

    Weiterentwicklung der spindelpresse
    Anfang Dampf dann Elektro
    Keine einstellungsmöglichkeit prägedrucks möglich mit einer Kniehebelpresse
    200 Tonnen pressdruck
    Schrötling einzelne einlegen
    600 Münzen pro Tag
    Große große Münzen und Medaillen mit hohem Relief
    Read more

  • Day2

    Spindelpresse

    August 5 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

    Bedienung durch menschenkraft erst die friktions Messe ermöglichte es über Dampf betrieben zu werden.

    seit der Technologie spindelpresse waren Fälschungen nur noch sehr schwer möglich, da es ab diesem Zeitpunkt genaue und nicht unregelmäßige Ränder gab. Hinzu kommt dass die Prägung des Münze Randes sehr genau war. Dadurch wurden die Betrügereien der münzfälschungen unterbunden. Das Vertrauen in das geprägte geld stieg. Dieser spindelpresse hat Hall mit hoher Wahrscheinlichkeit die internationale Bedeutung zu verdanken, da die Technologie übernommen wurde durch Maria Theresia, der 16 fachen Mutter, gefordert mit der Einführung der Press Technik und 17 Jahrhundert in Hall.Read more

  • Day2

    Walzenprägewerk Industrielle Revolution

    August 5 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

    Erster industrieller münzpräge Betrieb weltweit durch wasserkraft und das Walzenprägewerk.

    die Nachfrage nach Münzen war sehr groß, allerdings war die Herstellung über die Hammer Technologien zu teuer.

    Auf diesem herstellungs Gebiet war das ein rationalisierungs Fortschritt der sich international schnell herumsprach. Nun konnten Münzen günstig hergestellt werden. Der gesamte münzmarkt wollte wissen, wie die Halla das mit der serienreifen Münzprägung hinbekommen haben. Fortan waren auch Industrie Spione in Hall aufzufinden. verwandtschaftliche als auch politische Beziehungen zu anderen Häusern machten es unmöglich, dass das betriebsgeheimnis, welches die Nachfrage als alleinstellungsmerkmal im gesamten münzmarkt erhöhte, nicht auf Dauer gehalten werden konnte. Mitarbeiter der Halle Münzprägung wurden ausgesandt, zu anderen Münzprägung Städten, um den wissenstransfer durchzuführen bis hin zum kompletten Aufbau von Walz breege Anlagen und Inbetriebnahme.
    Read more

  • Day2

    Keine Höhenangst aber mulmiges Gefühl

    August 5 in Austria ⋅ ☀️ 17 °C

    Neulich fragte ich mich schon während eines Gipfelabstiegs bei dem ist über eine lange Leiter nach unten ging, warum wohl die Beine zu schlottern anfangen, obwohl der Kopf keine Angst hat. hier war es zwar nur ein mulmiges Gefühl, denn noch interessant welche Schutzmechanismen unser Körper unterbewusst auslöstRead more

You might also know this place by the following names:

Hall in Tirol, Хал ин Тирол, هال این تیرول, Hall en Tyrol, ハル・イン・チロル, ჰალ-ინ-ტიროლი, Халль-ин-Тироль, 할인티롤, Salina in Aeni Valle, ہال ان ٹیرول, Hall în Tirol, Хал у Тиролу, Галль-ін-Тіроль, 蒂羅爾州霍爾

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now